17.02. bis 18.02.2020        FORTBILDUNG

TEE-Aufbaukurs (PFE-Modul 4)

PFE 4: Der TEE-Aufbau-Kurs wendet sich an Ärztinnen und Ärzte mit kardioanästhesiologischem Schwerpunkt, aus Intensivmedizin, Kardiochirurgie und Kardiologie mit der Vermittlung von erweiterten Kenntnissen in der TEE für kardioanästhesiologische und intensivmedizinische Diagnostik und Monitoring. Nachdem Sie sich im Grundkurs mit der fokussierten Echokardiographie beschäftigt haben, werden im Aufbaukurs die bereits erlernten Kenntnisse vertieft. Der Schwerpunkte liegen dabei auf der Vervollständigung der Standardschnitte, einer ausführlichen Diagnostik der Herzklappen, dem Einsatz der TEE in der Kardioanästhesie (inkl. Aortendissektion) sowie den wichtigsten kongenitalen Vitien im Erwachsenenalter. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Absolvierung der PFE-Module 1 und 3.

Veranstaltung als PDF-Download

Standort: O27 , Etage: EG, Raum: Seminarraum
00.00 bis 00.00 Uhr

17.02.2020     08.00 bis 18.00 Uhr 18.02.2020     08.00 bis 17.00 Uhr


Zielgruppe: Ärztinnen & Ärzte

Veranstalter:
Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie

Kontakt:
Birgitt Storbeck
+49 (0) 40 7410 - 54477
ana-event@uke.de