Familiale Pflege - Informationen für Angehörige

Nach dem Aufenthalt am UKE geht es endlich wieder in die eigenen vier Wände!

Wir freuen uns darüber, dass die Entlassung nun geplant werden kann. Manchmal ist jedoch eine Unterstützung für das Leben zu Hause erforderlich. Im Hinblick darauf können viele Fragen entstehen:

  • Zu Hause pflegen, wie soll das funktionieren mit Familie und Beruf?
  • Wie gestalte ich Pflege zu Hause?
  • Wie gebe ich optimale Unterstützung? Zum Beispiel bei der Mobilisation und Körperpflege.

Unser Team "Familiale Pflege" am UKE unterstützt aktiv pflegende Angehörige und ihre Familien, um Antworten und Lösungen auf diese oder andere Fragen zu finden.

Unsere Angebote für Sie:

  • persönliches Pflegetraining & Beratung
  • persönliches Pflegetraining & Beratung
    Pflegetraining
    Pflegetraining

    Nach Kontaktaufnahme führen wir zunächst ein Beratungsgespräch zur Erfassung der Pflege- und Alltagssituation mit Ihnen durch. Danach erfolgt das praktische Pflegetraining mit Ihnen und Ihrem Angehörigen am Bett im UKE, um z. B. den Gang zur Toilette zu üben.

    Wenn Ihr Angehöriger wieder zu Haus ist, besteht die Möglichkeit, zum Pflegetraining zu Ihnen zu kommen. Vor Ort geht es darum, das Gelernte aus dem Pflegetraining am UKE an Ihre individuellen häuslichen Gegebenheiten anzupassen.

  • Pflegekurs
    Pflegekurs

    In unseren regelmäßig stattfindenden Kursen für pflegende Angehörige und Interessierte vermitteln wir Ihnen neben praktisch-pflegerischen Übungen, auch Informationen über Ihre sozialen Rechte.

    Flyer mit Terminen zu den Pflegekursen

  • Angehörigengesprächskreis
    Angehörigengesprächskreis

    Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige und Interessierte bietet Ihnen die Möglichkeit in angenehmer Atmosphäre mit anderen betroffenen Angehörigen ins Gespräch zu kommen.

    Wir geben Ihnen Raum sich über Erfahrungen und Sorgen auszutauschen, Tipps und Lösungsansätze werden besprochen. Sie werden feststellen, dass Ihnen der Pflegealltag leichter fällt und Ihre Energiespeicher sich wieder aufladen können.

    Flyer zum Gesprächskreis mit Terminen

Antje Steppack
Antje Steppack
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin
Standort

O36 , EG, Raumnummer 22

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf

* Pflichtfeld

Veranstaltungen Familiale Pflege

....

22.02. bis 22.04.2018

Fortbildung

Klinimetrie - Therapieerfolge in der Praxis messen

Lernen Sie anhand eines Stufenplanes, evidenzbasiertes Arbeiten gewinnbringend in den Praxisalltag zu integrieren.

13.00 bis 17.00 Uhr

22.02.2018 13.00 bis 20.00 Uhr 23.02.2018 09.00 bis 16.30 Uhr 24.03.2018 09.00 bis 17.00 Uhr 21.04.2018 09.00 bis 17.00 Uhr

23.11. bis 24.11.2017

Kongress

First International Conference of Pediatric Liver Disease

We have the great pleasure of inviting you to the first conference on pediatric liver diseases taking place at the UKE Hamburg from November 23rd to 24th, 2017. The goal of the symposium is to meet specialists from pediatric hepatology, pediatric surgery and transplant surgery, ...

00.00 bis 00.00 Uhr

23.11.2017 ab 09.00 Uhr

W29 Erika-Haus - Etage EG

06.12.2017

Fortbildung

Komplementärmedizin in der Onkologie - Thema: Boswellia serrata (Weihrauch)

Thema: Boswellia serrata (Weihrauch) , Referent: Prof. Dr. Thomas Simmet, Institut für Naturheilkunde und klinische Pharmakologie, Universitätsklinikum Ulm

18.00 bis 19.30 Uhr

O24 - Etage 7. Etage

23.11.2017

Vortragsreihe

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Veranstaltungsreihe der Klinik u. Poliklinik für Anästhesiologie und der II. Med. Klinik, Bereich Palliativmedizin, UKE

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Eine Veranstaltungsreihe der Klinik u. Poliklinik für Anästhesiologie u. der II. Med. Klinik, Bereich Palliativmedizin, UKE - "Fallbeispiele aus der Palliativpflege - Umsetzungsmöglichkeiten auf Stationen mit kurativem Ansatz" Ref.: Team der Palliativstation

15.00 bis 16.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 5. Etage

14.12.2017

Vortragsreihe

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Eine Veranstaltungsreihe der Klinik u. Poliklinik für Anästhesiologie und der II. Med. Klinik, Bereich Palliativmedizin, UKE

Forum Schmerz- und Palliativmedizin - Thema: "Er will wieder auf eigenen Füssen stehen - in kleinen Schritten zurück ins Leben!" - Langzeitüberleben im und nach dem Locked-in Syndrom aus der Sicht eines betroffenen Ehepaares - Ref.: Anja u. Tomas Gerlach, Hamburg

15.00 bis 16.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 3. Etage

05.12.2017

Fortbildung

Techniken zur Anspannungsregulation bei geflüchteten Jugendlichen (Skills-Training)

Menschen, die Traumatisches erlebt haben, geraten sehr häufig in psychische Anspannungszustände oder werden von heftigen Gefühlen, ausgelöst durch Erinnerungen an traumatische Erlebnisse, überflutet.

09.00 bis 12.00 Uhr

04.04.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

09.05.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 13.06.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 01.08.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

09.05.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

13.06.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 01.08.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

13.06.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

01.08.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

01.08.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

24.10.2017 17.00 bis 18.30 Uhr 12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

24.10.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

12.12.2017 17.00 bis 18.30 Uhr

12.12.2017

Fortbildung

Individuelle Fallsupervision in der Arbeit mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (5 Termine)

In der Gruppe besteht die Möglichkeit, sich fachlich zu Fragestellungen der täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Fluchterfahrung / Traumatisierungen auszutauschen, das eigene (pädagogische) Handeln zu reflektieren und Perspektiven für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

17.00 bis 18.30 Uhr

15.12.2017

Fortbildung

Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung für OP-Personal

In diesem Kurs können Sie Ihre Kenntnisse im Strahlenschutz aktualisieren.

09.00 bis 13.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 2. Etage

01.02.2018

Fortbildung

9. Kursus Medikamentöse Tumortherapie der Kopf-Hals-Tumoren

Wir laden Sie herzlich zum 9. Kursus für Medikamentöse Tumortherapie am 1. und 2. Februar 2018 ein

01.02.2018 11.45 bis 17.00 Uhr 02.02.2018 08.00 bis 17.00 Uhr

21.11. bis 23.11.2017

Fortbildung

Familiale Pflege im UKE - Kurse für pflegende Angehörige und Interessierte

Gut gepflegt zu Hause - Kurse für pflegende Angehörige und Interessierte - Das UKE veranstaltet im Rahmen der Familialen Pflege einen kostenfreien Pflegekurs für Angehörige und Interessierte

15.00 bis 18.00 Uhr

W40 - Etage 6. Etage

25.11.2017

Fortbildung

Traumatologie - Hamburger Augenärztliche Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Augenärzte

Hamburger Augenärztliche Fortbildung "Traumatologie" in der Klinik für Augenheilkunde UKE in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Augenärzte. Ltg: Prof. Dr. Maren Klemm, stlvtr. Direktorin. Organisation: Dr. Rüdiger Schwartz, FEBO, Oberarzt. Info: Sekretariat H. Rindfleisch, Tel.: 7410 56833

09.00 bis 13.00 Uhr

W40 - Etage EG

15. Tag der Weiterbildung - Intensivpflege und Onkologische Pflege

Teilnehmende der Fachweiterbildungen präsentieren Ihnen Vorträge zu den Themen Intensivpflege und Onkologische Pflege.

W26 - Etage 1. Etage

02.03.2018

Workshop

Hamburger Regionalanästhesie Workshop Ultraschall-Anatomie

Der nächste Hamburger Regionalanästhesie Workshop Ultraschall-Anatomie findet am Freitag, 2.03. und Samstag, 3.03.2018 statt.

N61 - Etage 1. Etage

30.11.2017

Seminar

KFO296 PRENATAL STRESS & IMMUNITY | 16:15

STRESS DURING PREGNANCY – CONSEQUENCES FOR THE CHILD LATER IN LIFE?

16.15 bis 17.00 Uhr

Campus Forschung N27 - Etage EG

15.12.2017

Fortbildung

2. Hamburger Sarkomtage

Interdisziplinär besetzte ärztliche Fortbildung rund um die Therapie von Sarkomen.

15.30 bis 19.15 Uhr

O24 - Etage 7. Etage

28.11.2017

Seminar

ZMNH-Seminar: Presynaptic ultrastructure-function relationships resolved by electron tomography

Dr. Cordelia Imig, MPI for Experimental Medicine, Göttingen

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

30.11. bis 02.12.2017

Tagung

200. Tagung Vereinigung Norddeutscher Chirurgen e.V.

Als 1. Vorsitzender der Vereinigung norddeutscher Chirurgen hat Herr Prof. Dr. Debus die Ehre die 200. Jubiläumstagung in Hamburg mit auszurichten

00.00 bis 00.00 Uhr

30.11.2017

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin - Ein interdisziplinäres Seminar

"Medizinverbrechen im Nationalsozialismus" (Führung durch die neu eröffnete Dauerausstellung im Medizinhistorischen Museum Hamburg) von Prof. Dr. Philipp Osten, Medizinhistorisches Museum Hamburg u. Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, UKE

16.15 bis 18.30 Uhr

N30 Fritz Schumacher-Haus - Etage 1. Etage

14.12.2017

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

"Aspekte der Angehörigenbelastung palliativ versorgter Patienten" Ref.: Dipl. Psych. Monika Bohrmann, Hamb. Krebsgesellschaft e.V. , Prof. Dr. Karin Oechsle, Stiftungsprofessur Palliativmedizin, UKE. Vortrag i. R. des interdisziplinären Seminars: Grundfragen der Ethik in der Medizin

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

11.01.2018

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

"Organtransplantation - Effizienz- und Maximierungsforderungen bei der Verteilung von knappen lebenserhaltenden Ressourcen: Das Beispiel Leberallokation" Ref.: Dr. Nadia Primc, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Vortrag i. R. des interdisziplinären Seminars: Grundfragen der Ethik in der Medizin

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

25.01.2018

Seminar

Arbeitskreis Interdisziplinäres Ethik-Seminar - Grundfragen der Ethik in der Medizin

"Die Ökonomisierung patientenbezogener Entscheidungen im Krankenhaus - Ergebnisse einer qualitativen Studie" Ref.: Prof. Dr. Heinz Naegler,HWR Berlin und Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Wehkamp, Universität Bremen. Vortrag i. R. des interdisziplinären Seminars: Grundfragen der Ethik in der Medizin

16.15 bis 18.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 3. Etage

10.01. bis 11.01.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 1

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

00.00 bis 16.00 Uhr

W26 - Etage 1. Etage

26.02. bis 27.02.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 2

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

08.30 bis 16.00 Uhr

W26 - Etage 1. Etage

26.03. bis 27.03.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 3

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

08.30 bis 16.00 Uhr

W26 - Etage 1. Etage

12.04. bis 13.04.2018

Fortbildung

Mentor/in für Menschen mit Demenz - Modul 4

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/innen befähigen, ältere Patienten/innen mit kognitiven Einschränkungen, welche aufgrund somatischer Erkrankungen im UKE behandelt werden, pflegerisch und medizinisch adäquat zu versorgen.

08.30 bis 16.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 1. Etage

08.12.2017

Seminar

DDA-Zertifizierungskurs Psoriasis – das komplette Curriculum

Das DDA-Zertifikat "Psoriasis" bescheinigt umfassende Spezialkenntnisse in der Diagnostik und Therapie der Psoriasis und Psoriasis-Arthritis. Erstmalig besteht die Möglichkeit, das hierfür notwendige Curriculum in einem 2-tägigen Intensivkurs zu absolvieren.

08.12.2017 13.00 bis 19.00 Uhr 09.12.2017 09.00 bis 16.45 Uhr

30.11.2017

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre - in der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

"Musik, Bewusstsein und Veränderung des musikalischen Zeit-Raum" von Prof. Dr. Jörg Fachner, Cambrigde. Öffentlicher Vortrag im Rahmen der Interdisziplinären Ringvorlesung: Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre - ein interdisziplinäres Lehr- und Forschungsprojekt.

19.00 bis 21.00 Uhr

29.11.2017

Patiententag

Patienteninformationstag: Volkskrankheit Beckenbodenschwäche

Inkontinenz ist ein Tabu-Thema. Dabei ist eie Beckenbodenschwäche gar nicht so selten. Der Beckenboden ist ein Komplex aus Muskeln und Bindegewebsstrukturen. Es regelt über Anspannung und Entspannung, wie sich Blase und Darm entleeren.

13.00 bis 16.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage EG

11.01.2018

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre - Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Prof. Dr. Lars Ole Bonde / Ph.D. student Lars Rye Bertelsen / Ph.D. student Helle Nystrup Lund - "Music Medicine and The Music Star app - A Danisch Perspektive" Öffentlicher Vortrag des interdisziplinären Lehr- und Forschungsprojektes Healing Soundscape.

19.00 bis 21.00 Uhr

25.01.2018

Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Healing Soundscape: Klang - Raum - Atmosphäre im Institut für Systemische Musikwissenschaft (UHH)

Prof. Dr. Gunter Kreutz, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg - "Klänge auf Rezept? - Musikhören aus gesundheitlicher Sicht" Öffentlicher Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Lehr- und Forschungsprojekts "Healing Soundscape" im Inst. für Systemische Musikwissenschaft der Universität Hamburg

19.00 bis 21.00 Uhr

03.12.2017

Benefizveranstaltung

„Kicken mit Herz“ am 1. Advent

Erstmals findet in diesem Jahr „Kicken mit Herz“ zugunsten der Kinderherz-Medizin des UHZ in der Halle statt – und zwar am 3. Dezember ab 14 Uhr in der Sporthalle Hamburg.

06.12.2017

Workshop

Psoriasis Arthritis – Klinische Visite

Interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltungen für Dermatologen und Rheumatologen Der Workshop erlaubt es den Teilnehmern die für sie persönlich wichtigen Schwerpunkte zu den Themen Haut und Gelenke selbst zu setzen. Es wird die Möglichkeit geben, Patienten selbst zu befragen und zu untersuchen.

15.30 bis 19.30 Uhr

W38 - Etage 5. Etage

10.12. bis 12.12.2017

Seminar

Psoriasis Excellence Program for Russian Dermatologists

Values in Psoriasis Care: From Patients to Payers

18.30 bis 17.00 Uhr

04.02. bis 06.02.2018

Seminar

Psoriasis Excellence Program for European Dermatologists

Values in Psoriasis Care: From Patients to Payers

18.30 bis 17.00 Uhr

22.06.2018

Fortbildung

DIVI Intensivtransportkurs 2018

Auch dieses Jahr führen wir den Intensivtransportkurs nach dem Curricumlum der DIVI vom 22. – 24.06.2018 in Kooperation mit dem Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg durch.

22.06.2018 14.00 bis 19.00 Uhr 23.06.2018 09.00 bis 19.00 Uhr 24.06.2018 09.00 bis 16.30 Uhr

06.07.2018

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltung „NASIMHH 25“

zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

06.07.2018 08.00 bis 16.00 Uhr 07.07.2018 08.00 bis 16.00 Uhr 08.07.2018 08.00 bis 16.00 Uhr

O27 - Etage EG

11.12.2017

Seminar

FOR 2419 - Seminar: Tuning of synaptic inhibition by the second messenger Cl-

Prof. Dr. Sabine Lévi, IFM - Institut du Fer à Moulin, Paris, France

14.00 bis 15.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

30.11.2017

Seminar

ZMNH-Seminar: A career in gene regulation: what went right, what went wrong

Prof. Dr. Walter Schaffner. former director of the Institute of Molecular Biology, University of Zurich

17.00 bis 18.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg - Etage EG

31.01.2018

Fortbildung

Eigene Ressourcen entdecken und nutzen

Raus aus destruktiven Denk- und Verhaltensmustern, hin zu Konstruktivität und Wohlbefinden!

09.00 bis 16.03 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 1. Etage

25.12.2017

Gottesdienst

Gottesdienst im Raum der Stille im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Gottesdienst im Raum der Stille am 1. Weihnachtsfeiertag mit Pastoralreferentin Ursula Bürger und Kantorin Anna Ubbelohde - Veranstaltet von der Krankenhausseelsorge im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf - Organisaton und Info: Pastor Christian Schoberth, Tel.: 040-7410 57003

10.30 bis 11.30 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 2. Etage

09.01.2018

Fortbildung

RADAR - Deeskalationsmanagement

RADAR ist eine Methode, die es Ihnen ermöglicht Aggression und Gewalt rechtzeitig zu erkennen, zu benennen und mit adäquaten Interventionen präventiv deeskalierend einzuwirken.

09.00 bis 16.30 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 2. Etage

28.11.2017

Fortbildung

Lebertransplantation - Spätkomplikationen verhindern

Fortbildungsreihe Transplantation

14.30 bis 15.30 Uhr

Hauptgebäude O10 -

29.01. bis 31.01.2018

Fortbildung

Study Nurse Aufbaukurs

Sie sind eine berufserfahrene Study Nurse? Frischen Sie Ihr Wissen auf und erweitern Sie Ihre Kenntnisse!

00.00 bis 00.00 Uhr

19.02.2018

Fortbildung

Study Nurse Grundlagenkurs

Um die Qualität klinischer Forschung zu verbessern, werden Mitarbeiter/-innen benötigt, die mit nationalen und internationalen Standards der klinischen Prüfung vertraut sind: Study Nurses.

02.03.2018

Fortbildung

RADAR - Deeskalationsmanagement

RADAR ist eine Methode, die es Ihnen ermöglicht Aggression und Gewalt rechtzeitig zu erkennen, zu benennen und mit adäquaten Interventionen präventiv deeskalierend einzuwirken.

09.00 bis 16.30 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 1. Etage

16.02.2018

Fortbildung

Moderne Wundtherapie - Basiskurs chronische Wunden

Für eine erfolgreiche Wundbehandlung erhalten hier Sie das Wissen über ein modernes Wundmanagement.

09.00 bis 16.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 2. Etage

23.02.2018

Fortbildung

Moderne Wundtherapie - Aufbaukurs chronische Wunden

Für eine erfolgreiche Wundbehandlung erhalten hier Sie das Wissen über ein modernes Wundmanagement.

09.00 bis 15.00 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg - Etage 2. Etage

19.01. bis 21.01.2018

Seminar

European Trauma Course (ETC)

Der ETC wurde von der European Trauma Working Group entwickelt und steht unter der Schirmherrschaft des European Resuscitation Council. Die Gruppe besteht aus international anerkannten Spezialisten aus allen Fachgebieten, die in die Traumaversorgung eingebunden sind.

00.00 bis 00.00 Uhr

O26 - Etage EG

16.12.2017

Patiententag

2. Hamburger Sarkomtage

Informationstag für Patienten und Angehörige rund um die Therapie von Sarkomen

10.00 bis 12.30 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage 3. Etage

23.11.2017

Vortragsreihe

Topics in Cancer Research (topCaRe): "Clonal cell tracking by RGB-Marking and Optical Barcoding to study tumor heterogeneity"

Dr. rer. nat. Kristoffer Riecken, Interdiziplinäre Klinik und Poliklinik für Stammzelltransplantation, UKE

Campus Forschung N27 - Etage EG

21.12.2017

Vortragsreihe

Topics in Cancer Research (topCaRe): "RASopathies: A class of neurodevelopmental disorders caused by germline mutations in genes of the Ras-MAPK pathway"

Prof. Dr. Kerstin Kutsche, stellvertretende Institutsdirektorin, wissenschaftliche Arbeitsgruppenleiterin, Institut für Humangenetik, UKE

Campus Forschung N27 - Etage EG

15.02.2018

Vortragsreihe

Topics in Cancer Research (topCaRe): Titel wird noch bekannt gegeben!

Dr. Olivier Ayrault, Institut Curie, Paris, Gastgeber: Prof. Dr. Ulrich Schüller (Kinderkrebs-Zentrum Hamburg; Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, UKE)

Campus Forschung N27 - Etage EG

01.03.2018

Vortragsreihe

Topics in Cancer Research (topCaRe): Titel wird noch bekannt gegeben!

Prof. Dr. Thomas Dobner, wissenschaftlicher Direktor, Abteilungsleiter, Heinrich Pette Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie, Abteilung für Virale Transformation, Hamburg

Campus Forschung N27 - Etage EG

13.12.2017

Antrittsvorlesung

Einladung zur Antrittsvorlesung - "Neurorehabilitation - die wirklich individualisierte Medizin"

16.00 bis 17.00 Uhr

Falkenried 94, 20251 Hamburg -

28.11.2017

Seminar

Developments for the statistical analysis of high-throughput sequencing data in infection research

14.00 bis 15.30 Uhr

Campus Lehre N55 - Etage 2. Etage

18.01. bis 23.05.2018

Fortbildung

Medizin für Nichtmediziner

Was hat die Ärztin gesagt? Und was hat der Therapeut da aufgeschrieben? Sie verstehen statt Bahnhof immer nur Latein? Dann sind Sie hier genau richtig. Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen.

16.00 bis 19.30 Uhr

Kollaustraße 67 - 69, 22529 Hamburg -

08.02.2018

Konzert

Musik Mensch Medizin - Konzertreihe im Neuen Klinikum des UKE - "Klingende Perlen der Jazzmusik"

Musik Mensch Medizin - "Klingende Perlen der Jazzmusik" - Konzertreihe im Foyer des Neuen Klinikum UKE - Der Eintritt ist frei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

18.30 bis 20.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage EG

17.05.2018

Konzert

Musik Mensch Medizin - Konzertreihe im Neuen Klinikum des UKE

"Gerhard Trede-Stiftung & Hochschule für Musik und Theater Hamburg - Eine musikalische Zusammenarbeit", der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

18.30 bis 20.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage EG

30.08.2018

Konzert

Musik Mensch Medizin - Konzertreihe im Neuen Klinikum des UKE, "Barock at its best – Ein Abend mit dem Harvestehuder Sinfonieorchester"

Der Eintritt ist frei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

18.30 bis 20.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage EG

08.11.2018

Konzert

Musik Mensch Medizin - Konzertreihe im Neuen Klinikum des UKE, "Wolfgang Amadeus Mozart – Kleine Kostbarkeiten"

Der Eintritt ist frei - Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

18.30 bis 20.00 Uhr

Hauptgebäude O10 - Etage EG