Herzlich willkommen im MVZ Fachbereich Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Turnschuhe und Aktentasche
Maßgeschneiderte Angebote
Spitzensport und Spitzenmedizin

längst ist es kein Geheimnis mehr, dass motivierte, qualifizierte und gesunde Mitarbeiter:innen die wichtigste Ressource Ihres Unternehmens darstellen und maßgeblich zur Produktivitätssteigerung beitragen. Genau hier setzt das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) an.

Als Fachbereich des Ambulanzzentrums des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bieten wir Ihnen Angebote rund um die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) an. Durch bewegungsorientierte Lebensstilintervention und Verhaltensprävention möchten wir die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter:innen verbessern. Weitere Gesundheitslösungen realisieren wir über unser bundesweites interdisziplinäres Team sowie ein professionelles Netzwerk aus internen und externen Partner:innen. Wir, das UKE, sind Ihr Ansprechpartner, um Ihre Unternehmenskultur aus einer Hand in eine Gesundheitskultur weiterzuentwickeln.

Was uns auszeichnet:

• Wir vereinen Profisport, Spitzenmedizin und Wissenschaft

• 2013 gehörte das BGM ursprünglich als Bereich zum Institut für Sport- und Bewegungsmedizin der Universität Hamburg. Seit 2017 organisiert ein Team aus Ärzt:innen, Sport- und Gesundheitswissenschaftler:innen sowie Ökotropholog:innen als Fachbereich BGM des Ambulanzzentrums des UKE bewegungsorientierte Angebote für Unternehmen. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen helfen sie Mitarbeiter:innen dabei, ihre körperliche Fitness und Gesundheit zu verbessern, ihr Bewegungs- und Essverhalten sowie ihre mentale Verfassung zu verändern.

• Über weitere Fachbereiche innerhalb des Ambulanzzentrums können wir Ihnen ergänzende Leistungen aus dem Spektrum des Betrieblichen Gesundheitsmanagements anbieten, dazu zählen Checkups in unserem Kompetenzzentrum für Sport- und Bewegungsmedizin, dem Athleticum , oder passende Lösungen rund um die Arbeitsmedizin

Kontaktanfrage

Sie wünschen Informationen? Möchten einen Termin verabreden? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an az-bgm@uke.de .

  • Kontakt
  • Hauptmotiv
    Betriebliches Gesundheitsmanagement
    Glaubwürdige nachhaltige Gesundheitskultur

    Ganzheitliches Vorgehen in vier Phasen

    Unsere Expert:innen arbeiten nach dem 4-Phasen-Konzept: Beratung – Analyse – Intervention – Evaluation.

    1. Beratung

    Wir beraten Sie zu Ihren individuellen Gesundheitsfragen, beziehen dabei die Art Ihres Unternehmens und Ihre Ziele mit ein und arbeiten ein Grobkonzept aus.

    2. Analyse

    Wir analysieren mittels diagnostischer Tests mögliche gesundheitliche Beanspruchungen Ihrer Mitarbeiter:innen, stellen so sicher, dass spätere gesundheitsfördernde Maßnahmen den tatsächlichen Bedarf treffen – und deren Wirksamkeit messbar werden kann.

    3. Intervention

    Wir entwickeln einen Maßnahmenplan, um mögliche Risiken zu reduzieren, Schutzfaktoren zu stärken – und langfristig das individuelle Gesundheitsverhalten positiv zu beeinflussen.

    4. Evaluation

    Wir evaluieren die Wirksamkeit der Maßnahmen. Das mit Ihnen abgesteckte Setting wiederholen wir in regelmäßigen Abständen und passen es auf mögliche veränderte Schwerpunkte an.

    Sie haben konkreten Beratungsbedarf? Dann kontaktieren Sie uns gern!

  • Hauptmotiv gesoftet
    Betriebliches Gesundheitsmanagement
    Glaubwürdige nachhaltige Gesundheitskultur
    UKE_Ambulanzzentrum_BGM_Scan_Check_up
    Positiv auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen einwirken

    Gesundheitsscreenings

    • Sie können das Thema Gesundheit in verschiedenen Settings etablieren und so verschiedene Lebenswelten bedienen – von Betrieben, über Schulen bis hin zu Pflegeeinrichtungen

    • Sie können Ihre Mitarbeiter:innen mit breiter Präsenz an das Thema Gesundheit heranführen und so ein größeres Gesundheitsbewusstsein innerhalb der Belegschaft schaffen

    • Sie können eine große Anzahl an Mitarbeiter:innen erreichen, die an verschiedenen Stationen ihren Gesundheits- und Fitness-Status testen lassen können

    • Sie erhalten einen Gesamtüberblick über firmenspezifische, gesundheitliche Schwerpunkte mit entsprechenden Maßnahmen, die mögliche Risiken reduzieren, Schutzfaktoren stärken und langfristig das individuelle Gesundheitsverhalten Ihrer Mitarbeiter:innen positiv beeinflussen

    • Sie stärken die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter:innen und reduzieren Fehlzeiten

    Workshops

    • Sie stellen zusätzliche Berührungspunkte Ihrer Mitarbeiter:innen zu ausgewählten Gesundheitsthemen her

    • Sie setzen langfristige Impulse für eine gesündere Lebenswelt, sensibilisieren Ihre Belegschaft für eine gesundheitsbewusste Grundeinstellung

    Materialien zum Download

    Spaß und Information – unsere medizinischen und fi tnessorientierten
    Spaß und Information -
    unsere Stationen bringen beides mit sich