Arbeitsgruppe Studiendaten II

  • Kurzbeschreibung
  • Kurzbeschreibung

    Der Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe Studiendaten II liegt im Feld der Versorgungsepidemiologie. Forschungsthemen liegen an der Schnittstelle von Versorgungsforschung, Gesundheitsökonomie und Epidemiologie. Interdisziplinäre Fragenstellungen der Versorgungsforschung werden dort empirisch analysiert - überwiegend basierend auf Daten aus multizentrischen, prospektiven Kohortenstudien und für die Forschungsgemeinschaft öffentlich zugänglichen großen Längsschnittstudien. Zur Anwendung kommen in dieser Arbeitsgruppe primär Methoden aus dem Bereich der Mikroökonometrie und der Panelökonometrie.

    Ein Themenschwerpunkt liegt im Bereich erfolgreiches und gesundes Altern. Dabei werden überwiegend die Determinanten der Gesundheit und des Wohlbefindens (z. B. Einfluss bestimmter Krankheiten auf das Wohlbefinden) im höheren Alter analysiert. Ein zweiter Themenschwerpunkt liegt im Bereich der physischen Aktivität (als modifizierbarer Lebensstilfaktor) zur Prävention von Krankheiten. Ein dritter Themenschwerpunkt liegt im Bereich der Langzeitpflege. In einem vierten Themenschwerpunkt werden Fragestellungen zur psychosozialen Gesundheit und Gesundheitsdeterminanten, wie Stigmatisierung, von informell Pflegenden und Pflegeempfangenden untersucht.