Wissen

In unserem integrierten Modellstudiengang Medizin (iMED) werden theoretische und praktisch-klinische Ausbildungsinhalte über den Gesamtverlauf des Studiums eng vernetzt.


Forschen

Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebs – Erkrankungen, deren Behandlung auf exzellenter Forschung basiert. Das UKE hat hier sowie bei der Entzündungs- und Versorgungsforschung Schwerpunkte.


Heilen

In unseren Zentren arbeiten unsere Expertinnen und Experten aus den Kliniken und Instituten fachübergreifend, eng und vertrauensvoll zusammen, um Sie optimal zu behandeln.


Vernetzte Kompetenz

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten aus den Kliniken und Instituten haben gemeinsam für Sie die Krankheitsbilder beschrieben, die im UKE untersucht und behandelt werden.


Das UKE

Neueste Medizintechnik und eine innovative Informationstechnologie bieten ideale Bedingungen für eine enge Vernetzung von Spitzenmedizin, Forschung und Lehre.


Karriere

Das UKE ist nicht nur eine der modernsten und renommiertesten Kliniken Europas, sondern auch ein attraktiver Arbeitgeber für verschiedenste Berufsgruppen. Lassen Sie sich davon überzeugen.


}

Was suchen Sie?

Nutzen Sie für Ihre Orientierung im UKE unseren Bereichsfinder.

Finden Sie außerdem Ärztinnen und Ärzte, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder informieren Sie sich über Krankheitsbilder.

Aktuelles aus dem UKE

Senatorin besucht BZHI

Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks besuchte Behandlungszentrum für hochansteckende Erkrankungen

Die Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg, Cornelia Prüfer-Storcks, hat am Mittwoch das Behandlungszentrum für hochansteckende Erkrankungen (BZHI) des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) besucht. Im BZHI werden Patienten mit seltenen, lebensbedrohlichen Infektionskrankheiten aus Hamburg und den angrenzenden Bundesländern sowie Mecklenburg-Vorpommern und Bremen behandelt.

Insulin verändert im Gehirn die Bewertung von Essensreizen

Erstmals haben Wissenschaftler eine direkte Wirkung von Insulin auf das neuronale Belohnungssystem im menschlichen Gehirn nachgewiesen. In einer Studie fanden Neurowissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) heraus, dass Insulin die Bewertung von Essensreizen verändert. Zugleich konnten sie zeigen, wie sich diese Wirkung bei übergewichtigen Menschen mit Insulinresistenz verändert. Darüber berichten sie in der aktuellen Ausgabe der internationalen Fachzeitschrift Nature Communications.

Weitere Informationen

Benefizlauf Kinder-UKE

Benefizlauf und Charity-Auktionen fürs Kinder-UKE

Rund 30 000 Euro sind bei zwei Aktionen zugunsten der neuen Universitären Kinderklinik zusammengekommen. Mehr als 400 begeisterte Läuferinnen und Läufer legten im Eppendorfer Park und auf dem UKE-Gelände rund 3500 Kilometer zurück, die erlaufenen Spendengelder werden vollständig dem Kinder-UKE zur Verfügung gestellt. Bei einer großen Charity-Auktion wurden unter anderem Besuche bei der Berliner Fashion Week (Guido Maria Kretschmer) und im NDR-Fernsehstudio (Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burkhard) für den guten Zweck versteigert.

Weitere Informationen

Auszug aus dem Wimmelbuch des neuen Kinder-UKE

Das neue Kinder-UKE: Starten Sie in der Pflege

Im Herbst 2017 geht's los: Eröffnen Sie mit uns das neue Kinder-UKE.

Unser Neubau kurz beschrieben: Neueste Technik trifft modernes Design und eine angenehme Arbeitsumgebung. Daneben bieten wir Ihnen mit unserem Einarbeitungskonzept einen optimalen Start am neuen Arbeitsplatz und in Ihrem neuen Team. Bei uns werden Ihre individuellen Stärken gefördert.

Interessiert?

Dann werden Sie Teil des neuen Kinder-UKE


Neubau Kinderklinik

Das UKE baut eine der modernsten Kinderkliniken Europas. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des neuen Kinder-UKE.


Hamburg City Health Study (HCHS)

Die größte lokale Gesundheitsstudie der Welt: Mehr als 30 Kliniken und Institute des UKE forschen gemeinsam für die Gesundheit in Hamburg – und die Medizin von morgen.


Ihre Spende für das UKE

Für unsere besonderen Projekte benötigen wir Ihre Unterstützung – für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten.


Veranstaltungen und Pressemitteilungen

  • Veranstaltungen
  • Veranstaltungen