Wissen

In unserem integrierten Modellstudiengang Medizin (iMED) werden theoretische und praktisch-klinische Ausbildungsinhalte über den Gesamtverlauf des Studiums eng vernetzt.


Forschen

Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebs – Erkrankungen, deren Behandlung auf exzellenter Forschung basiert. Das UKE hat hier sowie bei der Entzündungs- und Versorgungsforschung Schwerpunkte.


Heilen

In unseren Zentren arbeiten unsere Expertinnen und Experten aus den Kliniken und Instituten fachübergreifend, eng und vertrauensvoll zusammen, um Sie optimal zu behandeln.


Vernetzte Kompetenz

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten aus den Kliniken und Instituten haben gemeinsam für Sie die Krankheitsbilder beschrieben, die im UKE untersucht und behandelt werden.


Das UKE

Neueste Medizintechnik und eine innovative Informationstechnologie bieten ideale Bedingungen für eine enge Vernetzung von Spitzenmedizin, Forschung und Lehre.


Karriere

Das UKE ist nicht nur eine der modernsten und renommiertesten Kliniken Europas, sondern auch ein attraktiver Arbeitgeber für verschiedenste Berufsgruppen. Lassen Sie sich davon überzeugen.


}

Was suchen Sie?

Nutzen Sie für Ihre Orientierung im UKE unseren Bereichsfinder.

Finden Sie außerdem Ärztinnen und Ärzte, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder informieren Sie sich über Krankheitsbilder.

Aktuelles aus dem UKE

Nacht des Wissens

Nacht des Wissens im UKE

Das UKE beteiligt sich am Samstag, 4. November, mit mehr als 100 Veranstaltungen an der Hamburger Nacht des Wissens und macht damit Medizin und Forschung erlebbar. An elf verschiedenen Veranstaltungsorten können sich Besucherinnen und Besucher von der Arbeit der Medizinerinnen und Mediziner sowie der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des UKE einen Eindruck verschaffen und bei spannenden Aktionen vieles selbst ausprobieren. Beginn ist um 17 Uhr, die letzten Veranstaltungen starten um 23.30 Uhr. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Zum Programm

Familienbaumhaus im UKE Bauwerk des Jahres

Sonderpreis Architekturkonzept des Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e.V.

Das Familienbaumhaus für Angehörige herzkranker Kinder auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) ist gestern vom Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e.V. als Bauwerk des Jahres 2016 mit dem Sonderpreis Architekturkonzept auszeichnen worden. Damit ehrt der Verein alljährlich herausragende Bauwerke, die in der Freien und Hansestadt Hamburg errichtet wurden. Bauherrn und Planer haben es gemeinsam mit den ausführenden Unternehmen in vorbildlicher Weise geschafft, das Bauwerk mit seinen „durchaus komplexen, im Kleinen liegenden Herausforderungen“ im Zeit- und Kostenplan fertigzustellen, so die Begründung der Jury.

Weitere Informationen (Pressemitteilung)

psychenet relaunch

Portal psychenet.de in neuem Design

Das vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) koordinierte Hamburger Netzwerk für psychische Gesundheit sorgt seit 2011 mit dem Portal psychenet.de für Aufklärung und wissenschaftlich gesicherte Informationen. Nun erhielt psychenet.de ein neues Design, wurde technisch überarbeitet und auch für mobile Endgeräte optimiert. Das Portal stellt Informationen zu häufigen psychischen Erkrankungen und weiteren Themen rund um psychische Gesundheit zur Verfügung sowie zum deutschen Hilfesystem im Bereich psychische Gesundheit. Zudem bieten Selbsttests für häufige psychische Erkrankungen eine Möglichkeit, eine erste Einschätzung dazu zu bekommen, ob bei vorliegenden psychischen Beschwerden möglicherweise eine psychische Erkrankung vorliegen könnte.

Zum Portal psychenet www.psychenet.de


Neues UKE-Projekt will Kommunikation zwischen Ärzten und Krebspatienten verbessern

Was erhofft sich ein Krebspatient von der Behandlung? Vor und während einer Krebstherapie müssen viele Fragen beantwortet und wegweisende Entscheidungen getroffen werden. Wichtig dabei: eine gute Kommunikation zwischen den Beteiligten, denn Patienten sollten laut Patientenrechtegesetz in alle medizinischen Entscheidungen eingebunden werden. Erstmalig in einem Krebszentrum in Deutschland wird jetzt im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) untersucht, wie die gemeinsame Entscheidungsfindung von Arzt und Patient besser in den medizinischen Alltag integriert werden kann.

Weitere Informationen (Pressemitteilung)

Life - Das Magazin aus dem UKE

UKE LIFE - Das Magazin aus dem UKE

UKE Life ist ein Magazin für alle Hamburgerinnen und Hamburger, das Geschichten von Menschen erzählt und Einblick in das Leben im UKE gibt. Leben, beziehungsweise Life, heißt dieses neue Magazin – dabei steht Leben nicht nur für das, was im UKE jeden Tag in den Kliniken und Instituten passiert. Vielmehr symbolisiert UKE Life das, worum es jedem Arzt, jeder Pflegekraft, jedem Therapeuten und jedem Servicemitarbeiter geht: um das Wohl der Menschen in Hamburg und Umgebung, das Wohl der Patienten – eben um das Leben.

Weitere Informationen


Auszug aus dem Wimmelbuch des neuen Kinder-UKE

Das neue Kinder-UKE: Starten Sie in der Pflege

Im Herbst 2017 geht's los: Eröffnen Sie mit uns das neue Kinder-UKE.

Unser Neubau kurz beschrieben: Neueste Technik trifft modernes Design und eine angenehme Arbeitsumgebung. Daneben bieten wir Ihnen mit unserem Einarbeitungskonzept einen optimalen Start am neuen Arbeitsplatz und in Ihrem neuen Team. Bei uns werden Ihre individuellen Stärken gefördert.

Interessiert?

Dann werden Sie Teil des neuen Kinder-UKE


Das neue Kinder-UKE

Die modernste Kinderklinik des Nordens bietet eine an Kindern und Jugendlichen orientierte Versorgung – ganz gleich, bei welcher Krankheit.


Hamburg City Health Study (HCHS)

Die größte lokale Gesundheitsstudie der Welt: Mehr als 30 Kliniken und Institute des UKE forschen gemeinsam für die Gesundheit in Hamburg – und die Medizin von morgen.


Ihre Spende für das UKE

Für unsere besonderen Projekte benötigen wir Ihre Unterstützung – für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten.


Veranstaltungen und Pressemitteilungen

  • Veranstaltungen
  • Veranstaltungen