Links und Anleitungen

Informationen zu Ihrem Account am FIS

Neu am UKE

Alle wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen am UKE erhalten automatisch einen Account für das Forschungsinformationssystem. Die Daten dazu werden vom GB Personal übermittelt. Ihr Account wird derzeit quartalsweise eingerichtet. Wir informieren Sie darüber per E-Mail.

Formale Bedingung an einen Benutzer-Account im Forschungsinformationssystem

  • Sie haben ein aktives Beschäftigungsverhältnis.
  • Sie sind an einer wissenschaftlichen Einrichtung des UKE. Dazu zählen nicht die Martini-Klinik am UKE GmbH, das Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH und das Ambulanzzentrum des UKE GmbH.
  • Sie sind wahlberechtigt für den Personalrat für das wissenschaftliche Personal.

Login-Probleme

Falls Sie bereits einen Account besitzen und sich
unter fis-uke.de nicht anmelden können, gehen Sie wie folgt vor:

  • versuchen Sie sich mit identischen Zugangsdaten unter webmail.uke.de anzumelden. FIS und Webmail nutzen den gleichen Authentifizierungsserver.
  • Falls Sie sich auch bei Webmail nicht anmelden können, müssen Sie bei GB IT ein neues Passwort beantragen
  • Formular Passwortrücksetzung Soarian SAP KIS/1 KIS/2 FOKUS
  • Falls Sie sich bei Webmail anmelden können, nicht aber im FIS, schreiben Sie bitte eine e-Mail mit Ihrem Benutzernamen an: Björn Reinhold
  • Bitte notieren Sie vorher unbedingt die Fehlermeldung, die auf der FIS-Login-Seite erscheint.

Kein Account?

Wenn Sie der Meinung sind, als Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler angestellt zu sein, aber trotzdem keinen Account im FIS haben, wenden Sie sich bitte direkt an Christian Tolasch damit wir zusammen mit dem GB Personal eine Lösung finden können.

Für Mitarbeitende, die im GB Personal als wahlberechtigt für den Personalrat für das wissenschaftliche Personal geführt werden, erhalten wir Ihre Daten für das FIS zur Zeit quartalsweise automatisch. Sie werden ohne weiteres Zutun Ihrerseits in das System aufgenommen und von uns per E-Mail darüber informiert.

isTab: false