10.10.2019        FORTBILDUNG

Basale Stimulation Demenz

Wie kann ich Patienten mit Demenz oder andere Beeinträchtigungen in der Kognition (neurologisch) sinnhaft unterstützen?

Für die meisten Menschen ist Selbstbestimmung und ein Höchstmaß an Selbstständigkeit Voraussetzung für ein würdevolles Leben. Bei Menschen mit dementiellen Erkrankungen und/oder kognitiven Einschränkungen können Angebote der Berührung und Bewegung Wertschätzung erfahrbar machen.

Inhalte

  • Konzept der Basalen Stimulation
  • Möglichkeiten der Beziehungsgestaltung auf nicht-sprachlicher Ebene
  • Grundlagen über Sinneswahrnehmung
  • Einfache Umsetzungsmöglichkeiten in der Begleitung und Bedeutung von wahrnehmungseingeschränkten Menschen: Streichungen, Massagen, Sinnesangebote
  • Reflektion der beruflichen Tätigkeit

Informationen und Anmeldung

Basale Stimulation Demenz


09.00 bis 15.00 Uhr

Veranstalter:
UKE-Akademie für Bildung & Karriere

Kontakt:
Birgit Seeband-Steep
+49 (0) 40 7410 - 59762
seeband-steep@uke.de