Herzlich willkommen

Auf den Internetseiten des Prodekanats für Lehre finden Sie viele Informationen rund um das Thema Studium & Lehre an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg.

DasTeam des Prodekanats für Lehre bietet Studierenden im Rahmen der Sprechzeiten eine individuelle Studienberatung und Lehrenden Unterstützung bei der Lehr- und Prüfungsorganisation sowie hochschuldidaktische Schulungen an.

Mit Fragen und Anregungen zur Lehre und den Studiengängen der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg wenden Sie sich bitte an uns.

Sprechstunden

Bei Fragen oder Beratungsbedarf kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail (Sprechzeiten und Kontakt ).

FAQ zum Coronavirus und dessen Auswirkungen auf die Uni HH

Aufgrund der Corona-Pandemie treten an der gesamten Universität Hamburg Sonderregelungen in Kraft. Einen jederzeit aktualisierten Überblick finden Sie hier .

Verhaltenskodex Lehre und digitale Lehre

Unser Verhaltenskodex für Lehrende und Studierende und unser Verhaltenskodex digitale Lehre orientieren sich am Leitbild des Universitätsklinikums Hamburg- Eppendorf (UKE), in dem unter anderem ein respektvoller und wertschätzender Umgang betont wird.

Lehren am UKE

Hier finden Lehrende alles Wichtige rund um die Lehre.

Aktuelle Informationen und Hinweise:


    • Die Klinik Gastronomie Eppendorf GmbH (KGE) sucht Mitarbeitende auf Minijob-Basis
      Die Klinik Gastronomie Eppendorf GmbH sucht Unterstützung im Service, bei der Betreuung von Veranstaltungen und bei der Ausrichtung von Festen/Feiern. Wenn Sie selbst an einer Nebentätigkeit als Minijob interessiert sind oder jemanden wissen, der/die interessiert sein könnte, melden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch (0152/228 299 00) beim Cateringleiter der KGE, Christoph Koch!

    • Förderprogramm für studentische Forschungsprojekte aus Exzellenzmitteln
      Das Förderprogramm „ studentische Forschungsgruppen “, das im Rahmen der Exzellenzstrategie an der Universität Hamburg umgesetzt wird, geht in die vierte Runde. Ziel des Programmes ist es, Studierenden die Möglichkeit zu geben, selbstständig an einem wissenschaftlichen Projekt zu arbeiten. Aus Mitteln der Förderlinie Exzellenzuniversitäten stehen für die Ausschreibungsrunde im Sommersemester 2022 100.000 EUR zur Verfügung.
      Gefördert werden Forschungsprojekte von Studierenden der Universität Hamburg. Antragsberechtigt sind alle Studierenden in Bachelor-, Master- und Staatsexamens-Studiengängen, die Forschungsprojekte in Kleingruppen (mindestens 2 Personen) durchführen möchten. Die Frist für die Einreichung der Unterlagen läuft bis zum 31. Mai 2022. Die Antragsunterlagen sowie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier .

    • Social Student Award
      2022 feiert das Studierendenwerk seinen 100. Geburtstag. 100 Jahre Studierendenwerk – das heißt 100 Jahre Einsatz für die Studierenden Hamburgs.

      Mit dem Social Student Award werden Hamburger Studierende für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Soziales Engagement meint bspw. die selbstlose Unterstützung von Menschen in Not oder die Unterstützung zur Teilhabe an unserem gesellschaftlichen Leben, insb. zur Teilhabe am Bildungssystem. Im Fokus dieses Wettbewerbs stehen Projekte aus den folgenden Bereichen:
      - Bildungs- und Lernangebote
      - Humanitäre Hilfen, insb. Flüchtlingshilfe
      - Menschenrechte
      - Prävention/Verarbeitung sexualisierter/rassistische Gewalt bzw. Psychische Gesundheit, z.B. Seelsorge
      - Kinder- und Altenbetreuung
      - Karitative Einrichtungen
      - Auch dauerhaftes privates Engagement, z.B. Schüler- oder Flüchtlingshilfe, kann gewürdigt werden.

      Die ersten drei Plätze sind mit Preisgeldern dotiert.

      1. Preis: 1.000 €
      2. Preis: 750 €
      3. Preis: 500 €

      Die Ausschreibung finden Sie hier .

    • Erinnerung: Hamburger Lehrpreis 2022 – Frist zur Einreichung verlängert!
      Mit dem Hamburger Lehrpreis prämiert die Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke jährlich herausragende und innovative Lehrleistungen an den Hamburger Hochschulen. 2022 wird der Hamburger Lehrpreis zum vierzehnten Mal ausgeschrieben. Der mit jeweils 10.000 EUR dotierte Lehrpreis wird an jeder Fakultät verliehen, also auch an unserer Medizinischen Fakultät. Ab sofort können Sie Vorschläge für die Prämierung einreichen. Einsendeschluss ist Freitag, der 30. Juni 2022

      Die begründeten Vorschläge inklusive Deckblatt schicken Sie bitte an:
      Prof. Dr. A. Guse
      Prodekan für Lehre
      Campus Lehre, N55
      Martinistraße 52
      20246 Hamburg
      oder per E-Mail an Frau Kulms .

      Bitte informieren Sie sich hier über die Modalitäten der Ausschreibung , insbesondere zur Begründung Ihres Vorschlages für die Preisträgerin/den Preisträger.

    • Wahl zu den Fakultätsräten im Sommersemester 2022
      Im Sommersemester 2022 findet die Wahl der Vertreterinnen und Vertreter in der Gruppe der Studierenden zu den Fakultätsräten statt. Die Amtszeit der gewählten Mitglieder beginnt am 01.10.2022 und endet am 30.09.2023.
      Folgende Fristen sind besonders zu beachten:
      das Einreichen der Wahlvorschläge bis zum 17. Mai 2022, 14.00 Uhr, beim Wahlamt und
      der Zugang der Stimmzettel bis zum 11. Juli 2022, 14.00 Uhr, beim Wahlamt.
      Das vorläufige Wahlergebnis wird am 14.07.2022 bekannt gegeben. Die Wahlen finden als Briefwahlen statt. Die Wahlunterlagen werden an die Wohnanschrift übersandt.
      Weitere Informationen finden Sie beim Wahlamt .

    • Summer School Health Inequalities an der University of Groningen (Bewerbungsfrist: 15. Mai 2022)
      Die Summer School Health Inequalities findet in Groningen zwischen dem 13. Juni und dem 15. Juli 2022 statt. Die Summer School besteht aus fünf Modulen, die einzeln oder als 5-wöchiger Kurs besucht werden können. Im Mittelpunkt der Summer School steht die Frage, was wir gegen gesundheitliche Ungleichheiten tun können und sollten und bietet multidisziplinäre Instrumente, um auf Lösungen dafür hinzuarbeiten. Studierende der Universität Hamburg erhalten einen ermäßigten Preis für diese Summer School (2.000 Euro für das vollständige Programm und 400 Euro für ein Modul). In den Gebühren sind die Kosten für die Unterkunft nicht enthalten. Weitere Informationen zu der Summer School finden Sie auf der Homepage der University of Groningen .

    • Promotionspreis der DGfS ausgeschrieben
      Die Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS) vergibt erstmals einen Promotionspreis für abgeschlossene Promotionen im Bereich der Sexualwissenschaft und Sexualtherapie. Ziel der Auszeichnung ist die Anerkennung und Würdigung exzellenter, innovativer und kritischer Promotionsarbeiten durch die DGfS. Weitere Informationen finden Sie hier .

    • 2. Summer School am Klinikum Itzehoe
      Vom 15. bis 19. August findet die 2. Summer School unter der Überschrift „Brücken bauen – zwischen Studium und Berufseinstieg“ am Klinikum Itzehoe statt. Weitere Informationen finden Sie hier .

    • Mobile Spielekiste
      Seit Neuestem können Studierende und UKE-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die ihr Kind ausnahmsweise mit ins UKE nehmen müssen, die mobile Spielkiste nutzen. Wer etwa berufliche oder studentische Aufgaben im UKE am Wochenende bzw. während der Kita-Schließzeiten oder wenn die Tagespflegekraft ausfällt wahrnehmen muss, kann sich einen Bollerwagen voller Spielsachen ganz einfach am Infopoint im Neuen Klinikum (O10, Foyer) ausleihen. Näheres zu dem Angebot finden Interessierte hier .

  • Adresse Anfahrt
    Prodekanat für Lehre

    Martinistrasse 52
    20246 Hamburg
    Gebäude N55 Campus Lehre

  • Lageplan
    Lageplan

    Orientierung im UKE

  • Kontakt
    Kontakt

    Sekretariat Prodekanat für Lehre

  • Information
    Öffnungszeiten Sekretariat Prodekanat für Lehre

    Mo., Di., Mi., Do. 08.30 - 12.30 und 13.30 - 16.00 Uhr

    Fr. 08.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 14.30 Uhr