Herzlich willkommen auf der Website des Instituts für Psychotherapie (IfP) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf!

Das IfP ist ein universitäres Aus- und Weiterbildungsinstitut, das als Teil des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) in die klinische Versorgung, Forschung und Lehre am UKE eingebunden ist. Das IfP bietet Psychologinnen und Psychologen sowie Ärztinnen und Ärzten eine exzellente wissenschaftlich und klinisch fundierte Aus- und Weiterbildung im Bereich der Psychotherapie mit dem Schwerpunkt entweder der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie (TP) oder der Verhaltenstherapie (VT).

Für Patientinnen und Patienten bietet das IfP ambulante psychotherapeutische Behandlungen nach entsprechender Indikationsstellung an (siehe Behandlungsangebot ). Eine besondere Stärke des Instituts liegt in seiner Interdisziplinarität, Interprofessionalität und medizinisch-universitären Anbindung an sämtliche klinische Versorgungsbereiche.

Das IfP wurde im Jahr 2000 in gemeinsamer Trägerschaft von der Universität Hamburg und dem UKE gegründet. Seit 2017 ist das IfP ein eigenständiges Institut am Zentrum für Psychosoziale Medizin in alleiniger Trägerschaft des UKE.

Wir freuen uns über ihr Interesse!


Das Direktorium
Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Bernd Löwe
Prof. Dr. med. Jürgen Gallinat
Prof. Dr. med. Peer Briken
Prof. Dr. med. Dr. phil. Dipl.-Psych. Martin Härter

1. Hamburger Psychotherapietag

Mit dem 1. Hamburger Psychotherapietag am 24.05.2019 haben wir den aktuellen Diskussionsstand wichtiger Fragen der Psychotherapie aufgegriffen sowie Ergebnisse aktueller Forschungsarbeiten aus dem UKE vorgestellt.

Die Videoaufnahmen unseres 1. Hamburger Psychotherapietages können Sie auf den Seiten von lecture 2 go der Universität Hamburg finden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Aktuelles

Informationsveranstaltung zur Aus- und Weiterbildung

Hier finden Sie die Präsentation zu unserer Veranstaltung vom 04. Januar 2021.

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Der Jahrgang TP 2021 ist bereits ausgebucht.

Informationen zum Ausbildungsgang TP

Verhaltenstherapie

Der nächste Aus- und Weiterbildungsjahrgang startet im April 2022. Der Jahrgang ist bereits ausgebucht und auch die Warteliste ist bereits voll.

Ärzt:innen können sich für die Weiterbildung im Jahrgang VT 2022 weiterhin bewerben.

Bewerbungen für den Jahrgang VT 2023 nehmen wir ab Juni entgegen, das Auswahlverfahren findet im Herbst 2021 statt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Kopie der Bachelor- bzw. Masterabschlüsse inkl. Notenübersicht; bei ärztlichen Kolleg:innen: Approbationsurkunde, ggf. Facharzturkunde) – bevorzugt per E-Mail – an die Geschäftsstelle des IfP (Frau Börner) p.boerner@uke.de

Informationen zum Ausbildungsgang VT

Wichtige Informationen

Seit April 2018 werden sowohl die Ausbildung zur/m Psychologischen Psychotherapeutin bzw. Psychotherapeuten mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (VT) als auch die Facharztweiterbildungen Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Psychiatrie angeboten.

Das Institut für Psychotherapie (IfP) in Trägerschaft durch des Universitätsklinikums-Eppendorf wurde zum 17.01.2018 als Ausbildungsstätte gemäß §6 PsychThG in dem vertieften Verfahren „Verhaltenstherapie (VT)“ durch die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg, anerkannt.

Rückwirkend zum 20. September 2017 ist das IfP als Weiterbildungseinrichtung für die ärztliche Weiterbildung im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie / VT, im Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie / VT sowie für die Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie-fachgebunden / VT, bezogen auf die Vermittlung der psychotherapeutischen Inhalte, gemäß WBO 05 anerkannt.

(Änderungen sind vorbehalten.)

LUPA Login

QR-Code Psychotherapie (IfP)
Scannen Sie den QR-Code, um zum mobilen Wegweiser zu gelangen.



Finden Sie den schnellsten Weg zu unserem Bereich - nutzen Sie dafür den Online-Wegweiser:

Wegweiser für Desktopansicht

Wegweiser für Smartphone & Tablet