15.05.2019        AKTUELLES

Aus Universitärem Herzzentrum wird Universitäres Herz- und Gefäßzentrum UKE Hamburg

Aus dem Universitären Herzzentrum Hamburg ist das Universitäre Herz- und Gefäßzentrum UKE Hamburg geworden. Die enge fächerübergreifende Zusammenarbeit zwischen Kardiologie, Kinderkardiologie, Herz- und Gefäßchirurgie wird jetzt auch nach außen mit einem neuen Logo und Namen sichtbar.

Die Patientinnen und Patienten profitieren vom medizinischen Leistungsspektrum des Universitären Herz- und Gefäßzentrums und den Synergieeffekten der dort tätigen Fachbereiche. Durch Innovationen und Forschung bringen die Bereiche gemeinsam die Spitzenmedizin im Zentrum voran. Mit der Umfirmierung wurde jetzt ein konsequenter Schritt zur Sichtbarmachung dieser vernetzten Zusammenarbeit gegangen.

Ein weiterer folgt mit dem geplanten Neubau des Herz- und Gefäßzentrums. Mit dem Neubau möchte das Herz- und Gefäßzentrum dem stetig wachsenden Bedarf bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen gerecht werden. Mit bis zu 388 Betten, neun Operationssälen und neun Herzkatheterlaboren soll ein zukunftsweisender Klinikneubau für eine modern ausgerichtete Versorgung von kardiovaskulären Erkrankungen entstehen. Auch ein Kardiovaskuläres Imaging Center ist hier in Planung.

Das Universitäre Herz- und Gefäßzentrum UKE Hamburg bietet Diagnostik und Therapie sämtlicher Herz- und Gefäßerkrankungen für Erwachsene und Kinder auf universitärem Niveau an. Als Maximalversorger behandelt das Zentrum jährlich über 10.000 stationäre und 16.500 ambulante Patientinnen und Patienten der Metropolregion Hamburg.


Pressemitteilung als PDF-Download

Unternehmenskommunikation

Telefon:+49 (0) 40 7410 - 56061
Fax:+49 (0) 40 7410 - 54932
E-Mail:presse@uke.de
Adresse:Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
GB Unternehmenskommunikation
Martinistraße 52, Gebäude O35
20246 Hamburg