Corona Journal

Karikatur “The Silent Highway Man”

„The Silent Highway Man“ | John Leech | Karikatur aus der Zeitschrift „Punch“ | London 1858

Eine Grafik aus aus dem Jahr 1858 zeigt den Sensenmann in einem Boot auf der Themse, um ihn schwimmende tote Kreaturen in der Kloake – ein mahnender Hinweis mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die todbringende Wirkung des Flusses.

Mehr...

Karte „Die Cholera an der Grenze von Hamburg und Altona in den vier Monaten August bis November 1892“

Exponat: Georg Gaffky: Die Cholera in Hamburg | Berlin | 1894

Dass Cholera aus dem Trinkwasser kam, war seit den 1850er Jahren bewiesen. Auch der Erreger war früh entdeckt worden. In Hamburg aber galt die Bakteriologie nur als eine Theorie unter vielen. Und da sie mit lästigen Quarantänemaßnahmen den Handel und Hafen zu behindern drohte, glaubte der Senat mehrheitlich nicht an diese Wissenschaft. Eine Karte von 1894 führte den Entscheidungsträgern ihren Irrtum vor Augen.

Mehr...

Schutzpocken-Impfungs-Schein

Exponat: Schutzpocken-Impfungs-Schein Medizinhistorisches Museum Hamburg | Papier | Oberdorf | 1842 | Inventar-Nr. 17521

Der hier abgebildete Schutzpocken-Impfungs-Schein erscheint wie ein Relikt aus längst vergangener Zeit. Doch viele von Ihnen dürften in ihrem eigenen Impfpass noch einen Vermerk zur Impfung gegen die Pocken finden, denn bis 1976 wurde in der Bundesrepublik Deutschland gegen die tödliche Seuche geimpft.

Mehr...