Am 1. April 2010 wurde der Fachbereich für Sport- und Bewegungsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf eröffnet. Dieser war zunächst zusammen mit der Allgemeinmedizin im Gebäude O57 beheimatet. Bei der Gründung waren mit einem ärztlichen Leiter (Dirk Howaldt), zwei Ärzten (Dr. Wolfgang Schillings, Daniel Harbs), zwei Sportwissenschaftlern (Marc Behr, Stefan Patra) und zwei Medizinischen Fachangestellten (Geraldine Storm, Iga Margalski) insgesamt sieben Mitarbeiter in der Sportmedizin beschäftigt.

Im heutigen UKE Athleticum, dem Kompetenzzentrum für Sport- und Bewegungsmedizin, dass im August 2012 seine Einweihung im Gebäude O 48 feierte, arbeiten insgesamt 31 Ärzte, Sportwissenschaftler, Osteopathen, Physiotherapeuten und Medizinische Fachangestellte (Stand November 2015). Das UKE Athleticum ist ein Fachbereich vom Ambulanzzentrum des UKE GmbH.