EU-Informationsveranstaltungen

  • UKE
  • UKE

    UKE

    6. Juli 2016

    Informationsveranstaltung und Einzelberatungen „Aktuelle Fördermöglichkeiten Horizon 2020 – Bereich Gesundheit“

    Am Mittwoch, den 6. Juli findet von 14:00 bis ca. 16:00 Uhr am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) eine EU-Informationsveranstaltung zu den aktuellen Aufrufen im Bereich „Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen“ des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation – „Horizon 2020“ statt.

    Die Veranstaltung unterstützt Sie aktiv bei der Ausgestaltung von angedachten und in Vorbereitung befindlichen Anträgen im Bereich Gesundheit/Horizon 2020, wie auch bei der ersten Orientierung. Komplettiert wird sie mit:

    • einem speziellen Überblick über alle weiteren thematisch vorgegebenen gesundheitsrelevanten Ausschreibungen inanderen Bereichen von Horizon 2020
    • den Erfahrungen aus den ersten zweieinhalb Jahren vonHorizon 2020, die in alle Vorträge einfließen.
    Die Vorträge werden von Expertinnen der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) präsentiert.

    Einzelberatungen in Expertenrunde:
    Für individuelle Fragestellungen können Sie zusätzlich zu der Informationsveranstaltung eine Einzelberatung wahrnehmen. Dafür stehen Ihnen im Anschluss an die Informationsveranstaltung die Vertreterinnen der Nationalen Kontaktstelle und die Mitarbeiterinnen der MediGate in gesammelter Expertise zur Verfügung.
    Bei Interesse an einer Einzelberatung kreuzen Sie bitte diese Option auf Ihrem Anmeldebogen an. Sie bekommen dann sowohl einen Terminvorschlag als auch ein Skizzenformular zu unserer besseren Vorbereitung Ihres Termins zeitnah zugeschickt. Wenn Sie nicht dem UKE angehören, koordiniert die MediGate die terminliche Abstimmung der Einzelberatung für Sie - die weitere inhaltliche Vorabklärung und die Einzelberatung erfolgen dann direkt und vertraulich mit den Vertreterinnen der NKS-L.

    Anmeldung zur Informationsveranstaltung: Bitte schicken Sie bis zum 28.06.2016 das Anmeldeformular (siehe unten) ausgefüllt an g.wettengel@uke.de oder per Fax an 040-7410-40243. Sie erhalten von uns zeitnah eine Anmeldebestätigung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Hamburg

    26. oder 27. September 2016

    Marie Skłodowska-Curie - „Innovative Training Networks“ (ITN)

    Die Universität Hamburg bietet sowohl am 26. September als auch am 27. September eine Informationsveranstaltung zur nächsten Ausschreibung der “Innovative Training Networks (ITN)“ des Marie Skłodowska-Curie Programms unter Horizon 2020 an.

    Marie-Skłodowska-Curie Innovative Training Networks fördern den Aufbau eines gemeinsamen internationalen, interdisziplinären und intersektoralen Doktorandenausbildungsprogramms durch ein Konsortium (vor allem) europäischer Partner aus Industrie und öffentlichen Einrichtungen.

    Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Nationalen Kontaktstelle des Projektträgers DLR statt (am 26.9. von 14-17 Uhr und am 27.9. von 10-13 Uhr). Es wird zuerst eine Einführung in das Förderformat und im Anschluss daran Tipps für eine konkrete Antragstellung geben.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der jeweiligen Agenda. Eine Beschreibung der Fördermaßnahme finden Sie unter Antragsmöglichkeiten .

    Bitte entscheiden Sie sich für einen Veranstaltungstermin und melden sich bei Frau Katarina Dobberphul bis spätestens 20. September an. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

  • Deutschland

    Allgemeine und spezifische EU-Horizon 2020 Informationsveranstaltungen und Fortbildungen bieten an:

    • die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften ( NKS-L )
    • das EU-Büro des BMBF
    • die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen ( KoWi )

  • International

    Training Courses for (EU) Researchers von Sean McCarthy / Hyperion Ltd .


    Für weitere Informationen und/oder bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne bei uns.