31.03.2023        FACHTAGUNG

6. Hamburger Tag der Psychoonkologie "Krebs und Innovation"

Neuerungen und Veränderungen von Versorgungsstrukturen, -prozessen und –angeboten sind in der Krebsmedizin allgegenwärtig. Auch die Psychoonkologie wird von Prozessen des Wandels berührt. Wir möchten im Rahmen des kommenden Fachtags den Blick auf verschiedene Aspekte von Innovation in der Psychoonkologie richten. Hierbei soll es sowohl um digitale Anwendungen gehen, als auch um die Nutzung von technischen Tools oder die Übertragung von Interventionen in die Psychoonkologie, die in anderen Feldern der Gesundheitsversorgung bereits Einzug gehalten haben. Auch möchten wir die richtungsweisenden Veränderungen in Krebsberatungsstellen durch die Regelfinanzierung beleuchten.

Wie in den vergangenen Jahren auch, wird es am Vormittag ein breites Workshop-Angebot geben, gefolgt von einer Vortragsveranstaltung am Nachmittag. Über die Referent:innen und Workshopleiter:innen werden wir im Herbst 2022 informieren. Ab dann wird auch die Anmeldung über unsere Webseite möglich sein.


Wir planen den Fachtag als Präsenzveranstaltung. Wir drücken uns allen die Daumen, dass es dieses Mal wahr wird.

Kontakt: Frau Kristiane Lutz hhfachtag@uke.de


09.30 bis 18.30 Uhr
Zielgruppen: Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler, Ärztinnen & Ärzte, Therapeutinnen & Therapeuten

Veranstalter:
Zentrum für Psychosoziale Medizin
Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie

Kontakt:
Kristiane Lutz
+49 (0) 40 7410 - 56803
k.lutz@uke.de

Veranstalter:
Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH)