20.04.2020        GASTVORTRAG

Verschoben / Wolfgang Bosbach erzählt: Leben mit Krebs

Wolfgang Bosbach (Foto: Manfred Esser)

WICHTIGER HINWEIS: VERANSTALTUNG VERSCHOBEN

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Erkrankungen haben wir uns entschieden, die Veranstaltung auf das zweite Halbjahr zu verschieben. Der neue Termin wird bekannt gegeben.
Wir bitten um Verständnis!

„Leben mit dem Krebs – persönliche Erfahrungen eines medizinischen Laien, aber erfahrenen Patienten“

Wolfgang Bosbach (67) ist Rechtsanwalt, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und selbst Krebspatient.
In Bergisch Gladbach geboren, vertrat Wolfgang Bosbach 23 Jahre die CDU im Bundestag und war unter anderem stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Union sowie Vorsitzender des Innenausschusses.
2016 verkündete er öffentlich, nicht noch einmal für den Bundestag zu kandidieren – auch aufgrund seiner langjährigen Krebserkrankung.
Im Jahr 2010 ließ er sich aufgrund seiner Prostataerkrankung in der Martini-Klinik am UKE behandeln. Wolfgang Bosbach geht seitdem offen mit seiner Erkrankung um und macht dadurch vielen Menschen Mut.
Sein politisches Interesse ist mit seinem Ausscheiden aus dem Bundestag nicht weniger geworden – neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt ist er weiterhin aktiver Beobachter und Berater des politischen Geschäfts.

Veranstaltung als PDF-Download

Standort: W30, Hörsaal Frauenklinik, Etage: EG
ab 18.00 Uhr
Zielgruppen: Angehörige, Öffentlichkeit, Patientinnen & Patienten, Interessierte

Veranstalter:
Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH)