Lehrtätigkeit am UKE

Die Lehre besitzt neben der Forschung an der Medizinischen Fakultät an der Universität Hamburg einen hohen Stellenwert. Zur Qualitätssicherung der hochschulmedizinischen Ausbildung zählen sowohl regelmäßige Schulungsangebote für Lehrende des UKE als auch die kontinuierliche Evaluation der Lehrveranstaltungen.
Ihre individuelle Lehrverpflichtung finden Sie in Ihrem Arbeitsvertrag. Liegt hier kein Eintrag vor, wenden Sie sich bitte an Ihre Personalbearbeiterin oder Ihren Personalsachbearbeiter. Der Nachweis der Erfüllung der Lehrverpflichtung liegt bei den Beschäftigten. Publikationen zur Lehrforschung werden für die Habilitation an der Medizinischen Fakultät angerechnet. Ausgewählte Ergebnisse zur Lehrforschung am UKE sind für Sie unter Lehrforschung zusammengestellt.

Die relevanten Rechtsgrundlagen rund um die Studiengänge Medizin und Zahnmedizin finden Sie hier. Informationen zur venia legendi und Habilitation finden Sie auf den Seiten des Prodekanats für Forschung.
Alle weiteren Fragen rund um den Bereich Lehre am UKE beantwortet Ihnen gern das Team des Prodekantes für Lehre.

Lehrevaluation

Die Lehre an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg wird regelmäßig evaluiert. Erfasst werden zentrale Merkmale der Ausbildungsqualität durch Befragungen der Studierenden.


Prüfungszentrum

Im Prüfungszentrum erfolgt die Vorbereitung, Auswertung und Qualitätssicherung von Multiple Choice-Prüfungen und von Tabletbasierten OSCE-Prüfungen.


Bei Fragen zum Seiteninhalt wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Anke Rheingans.