Die Transplantationskoordination

Das Universitäre Transplantations-Centrum (UTC) verfügt im Rahmen der Organübertragung von Herz, Lunge, Leber, Bauchspeicheldrüse und Niere für logistische und organisatorische Aufgabenstellungen über eine an 365 Tagen und 24 Stunden besetzte Transplantationskoordination.

Aufgaben- und Leistungsspektrum der Mitarbeiter

  • Ansprechpartner für alle auf den entsprechenden Wartelisten stehenden Patienten
  • Die "Pflege" organspezifischer Empfängerwartelisten in Zusammenarbeit mit Eurotransplant
  • Die Dokumentation aller Organ und Patienten relevanter Daten
  • Die Organisation der Logistik bei Organangeboten und Transplantationen
  • Die Koordinierung der Evaluation von Leberlebend- und Nierenlebendspender
  • Die Koordinierung aller organspezifischen Organangebote nach gültigen Allokationskriterien (Herz, Lunge, Leber, Bauchspeicheldrüse und Niere)
  • Datenerhebung und organisatorische Aufgaben im Rahmen interner und externer Qualitätssicherung

Kontakt