Übersicht unserer Drittmittelgeber

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Fördergebern für die finanzielle Unterstützung unserer Studien und Projekte.

Sie helfen uns bei der nachhaltigen Verbesserung der Situation von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Störungen.

Auszug drittmittelgeförderter Forschungsprojekte

Wissenschaftlicher ProjekttitelKrankheitsbildDrittmittelgeber
Identification of barriers and difficulties involved in the process of diagnosing somatic symptom disorders in primary care (“Identifizierung hinderlicher Faktoren beim diagnostischen Prozess somatoformer Störungen in der Hausarztpraxis”)Somatoforme StörungenDFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft
Irritable bowel syndrome: Psychosoziale Faktoren bei der Entstehung des post-infektiösen Reizdarmsyndroms: eine prospektive KohortenstudieReizdarm-SyndromDFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft
ENCERT: Enriching Cognitive-Behavioral Therapy (CBT) with Emotion Regulation Training (ERT) in Patients with Multiple Somatoform SymptomsPatienten mit multiplen somatoformen SymptomenDFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft
Somatic Symptom Disorder according to DSM-5: development and validation of a new self-report measure (SSD-B)Somatische BelastungsstörungDFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft
BMBF-Wettbewerb "Gesundheitsregionen der Zukunft - Fortschritt durch Forschung und Innovation": Teilprojekt VIII: Gesundheitsnetz somatoforme und funktionelle Syndrome (Sofu-Net)Somatoforme und funktionelle StörungenBMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Depression screening in patients with coronary heart desease and hyptertension: Effizienzsteigerung von Depressions-Screening durch gezielte Patienteninformation: Randomisierte kontrollierte Studie (DEPSCREEN-INFO)Koronare Herzkrankheit und arterielle HypertonieBMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
Interdisziplinäre Forschungsplattform "Chronic Pelvic Pain Syndrome (CPPS)"CPPS - Chronic Pelvic Pain SysndromePRANA-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
CARUS-Programm: Qualifizierungsprogramm Klinische Forschung in der PsychosomatikNachwuchsforschungsförderungCarl-Gustav-Carus-Stiftung für Psychosomatische Forschung
Patienten für Patienten: Qualifizierte Peer-Beratung und Selbstmanagement für Patienten mit seltenen chronischen ErkrankungenSeltene chronische ErkrankungenRobert Bosch-Stiftung
Patienten-orientierte Rückmeldung des physischen Aktivitätslevels zur Steigerung der Risikowahrnehmung bei kardialen Risikopatienten: Eine randomisierte kontrollierte StudieKoronorare HerzkrankheitWerner-Otto-Stiftung
W3- Stiftungsprofessur Psychosomatische Medizin und PsychotherapieÜbergreifendSchön Klinik Hamburg Eilbek