Phase-I-Unit/Studien - Sprechstunde

Für welche Patientinnen und Patienten ist die Sprechstunde?

  • Patienten mit soliden Tumoren oder Leukämien, die bereits eine Standardbehandlung erhalten haben, und deren Erkrankung trotzdem weiter fortgeschritten ist, können sich hier zur weiteren Beratung vorstellen.
  • In enger Zusammenarbeit mit der forschenden Pharmaindustrie können für solche Patienten im Einzelfall sehr neue, innovative Medikamente, die sich noch in einer sehr frühen Phase der klinischen Entwicklung befinden, zum Einsatz kommen. Zur Sicherheit der Patienten müssen diese allerdings bestimmte Vorgaben hinsichtlich des Allgemeinzustandes und der der Organfunktion erfüllen.
  • Die Medikamente werden meist im Rahmen von klinischen Studien verabreicht. Deshalb sind oft zusätzliche Untersuchungen, wie EKGs, Blutentnahmen etc. erforderlich.
  • Die Behandlung kann, je nach Medikament, ambulant oder stationär für einige Tage verabreicht werden.
  • Deshalb besteht eine enge Verzahnung mit der Phase I Unit auf der Station C5A.

Phase-I-Unit
Phase-I-Unit

Phase I Unit auf Station C5A

Sprechstunde:
Mittwochs ab 9 Uhr

Ort:
Gebäude O24, 1. Stock

Kontakt:
Telefon +49 (0 )40 7410 - 53980
Telefax +49 (0) 40 7410 - 52849

Wir bitten um Vorstellung mit bereits erhobenen Befunden (zum Beispiel Arztbriefe und Laborwerte)

Die Mahlzeiten können auch am Tag der Erstvorstellung regulär eingenommen werden.

Bitte bringen Sie eine aktuelle Überweisung für die Hämatologisch/onkologische Ambulanz mit. Ansprechpartner und Mitarbeiter

UCCH-Logo
ESMO-Logo
Logo Onkologisches Zentrum
Logo Onkologisches Zentrum
Zertifizierungslogo Diocert