Lymphom - Sprechstunde

Zuständige Ärztin: Prof. Dr. med. Judith Dierlamm

Die Behandlung und Beratung von Patienten mit malignen Lymphomen (Non-Hodgkin-Lymphome , Hodgkin-Lymphome ) stellt einen Schwerpunkt unserer Abteilung dar. Durch die Teilnahme an großen internationalen Studien können wir den Patienten eine dem neusten Standard entsprechende Immun- und Chemotherapie anbieten.

Zudem haben wir im Rahmen von klinischen Studien Zugang zu neuen Medikamenten und Therapieverfahren, die insbesondere für Patienten mit seltenen oder fortgeschrittenen Lymphomerkrankungen von Interesse sein können.
Es besteht eine enge Kollaboration mit der strahlentherapeutischen und chirurgischen Abteilung, der Knochenmarktransplantationseinheit und dem pathologischen Institut des Universitäts-krankenhauses Eppendorf. In unseren Forschungslaboratorien beschäftigen wir uns zudem intensiv mit den Ursachen der Entstehung maligner Lymphome.

In der Lymphom-Spezialsprechstunde, die jeden Montag in unserer onkologisch-hämatologischen Ambulanz stattfindet, können sich Patienten bezüglich ihrer Erkrankung beraten lassen (sogennnte 2. Meinung) oder eine kontinuierliche medizinische Betreuung und Therapie erhalten.

Sprechzeiten:
Montag: 9:00 - 12:30

Kontakt:
Telefon +49 (0 )40 7410 - 53980
Telefax +49 (0) 40 7410 - 52849

Postanschrift
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Onkologisches Zentrum
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Haus Ost 24 - 1. Stock - C1B
Martinistr. 52
20246 Hamburg

UCCH-Logo
ESMO-Logo
Logo Onkologisches Zentrum
Logo Onkologisches Zentrum
Zertifizierungslogo Diocert