10.11.2016        SYMPOSIUM

3. Hamburger Symposium zur regionalen Gesundheitsversorgung

Ist eHealth eine Lösung für regionale Disparitäten in der Gesundheitsversorgung?

Unter der Schirmherrschaft von Senatorin K. Fegebank, Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Stadt Hamburg, findet zum 3. Mal das Hamburger Symposium zur regionalen Gesundheitsversorgung statt.
Im Mittelpunkt steht auch in diesem Jahr wieder der interdisziplinäre Dialog zur Bedeutung von Metropolregionen für die Gesundheitsversorgung mit dem Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse mit der gesundheitspolitischen Diskussion zu verbinden, Handlungsbedarfe für Wissenschaft und Politik abzuleiten und eine bedarfsgerechte Versorgung herzustellen.

Zielgruppe:
Gesundheitspolitik, Medizinische Versorgung, Wirtschaft, Krankenkassen, Wissenschaft, Patientenorganisationen

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter:

https://www.hamburg-symposium.com/

Elbarkaden Lounge HafenCity
Hongkongstr. 2-4
20457 Hamburg

Veranstaltung als PDF-Download


10.00 bis 17.00 Uhr

Veranstalter:
Zentrum für Psychosoziale Medizin
Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen (IVDP)

Kontakt:
Dr. rer. nat. Jobst Augustin
+49 (0) 40 7410 - 58631
jo.augustin@uke.de