Piktogramm Corona Besuchsstopp
Piktogramm Corona Begleitperson
Piktogramm Corona Mund-Nasen-Schutz

Besucherregelung

Um eine weitere Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu verhindern, dürfen Besucherinnen und Besucher das UKE-Gelände derzeit nur eingeschränkt betreten.

Bitte weichen Sie auf Telefonate und Soziale Medien aus.

Ausnahmen gelten im Kinder-UKE sowie bei schwerkranken Patientinnen und Patienten, die sich in einem kritischen Zustand befinden. Auch Schwangere, die zur Entbindung ins UKE kommen, dürfen ihren Partner mitbringen. Für Menschen, die Kontakt zu einem an dem Corona-Virus Erkrankten hatten, und für unter 16-Jährige besteht ein absolutes Betretungsverbot.



Mund-Nasen-Schutz

Patientinnen und Patienten, die ambulant oder stationär ins UKE kommen, sowie Begleitpersonen und Besuchende, die unter die Ausnahmeregelung des Besuchsverbotes fallen, tragen bitte einen Mund-Nasen-Schutz.

Prof. Dr. Johannes K.-M. Knobloch, Leiter der Krankenhaushygiene des UKE, gibt Hinweise zum Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus.