Arbeitsgruppe Patientenorientierung und Selbsthilfe

Leitung: Dr. phil. Christopher Kofahl

Der Begriff "Patientenorientierung" kann aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden: Aus der Perspektive des Versorgungssystems und seiner Leistungserbringer steht Patientenorientierung für die Berücksichtigung von und Anpassung an die spezifischen Bedürfnisse und Bedarfe der Nutzer (Patienten, Versicherte und/oder Bürgerinnen und Bürger). Aus der Perspektive der Nutzer steht Patientenorientierung für Empowerment und Autonomie, Mitsprache, Selbstverantwortung und Selbstmanagement. Hier stellt sich die Frage, ob und wie diese in ihrer Selbstverantwortung, in ihrem Selbstmanagement und bei ihren Selbsthilfepotenzialen unterstützt werden können.

Projekte

  • Aktuelle Projekte
  • Aktuelle Projekte

    Gesundheitskompetenz, Selbsthilfeaktivitäten und Versorgungserfahrung von Menschen mit Krebs

    Projektleitung: Christopher Kofahl, Jens Klein

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Elâ Ziegler

    Kooperationspartner: Haus der Krebsselbsthilfe Bundesverband (HKSH-BV)

    Förderer: Deutsche Krebshilfe (DKH)

    Laufzeit: 12/2018-11/2021

    Weiterlesen...

    Förderung der Mundgesundheitskompetenz und Mundgesundheit von Menschen mit Migrationshintergrund – MuMi

    Gemeinsames Projekt der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und des IMS

    Projektleitung: Ghazal Aarabi, Christopher Kofahl

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Richelle Valdez, Kristin Spinler, Udo Seedorf, Demet Dingoyan

    Kooperationspartner: BZÄK, ZÄK-HH, KZV-HH

    Förderer: Innovationsfonds, Gemeinsamer Bundesausschuss

    Laufzeit: 07/2018-06/2021

    Bewusst - Gesund - Aktiv: Gesundheitsförderung für Migrant_innen im Quartier (GMiQ)

    Projektleitung: Christopher Kofahl

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Demet Dingoyan

    Kooperationspartner: Der PARITÄTISCHE Gesamtverband

    Förderer: Bundesverbände der Krankenkassen

    Laufzeit: 10/2017-03/2021

    Gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland – Entwicklungen, Wirkungen, Perspektiven (SHILD) - Modul 4

    Projektleitung: Christopher Kofahl, Olaf von dem Knesebeck

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Silke Werner, Stefan Nickel, Kerstin Hofreuter-Gätjens

    Kooperationspartner: Medizinische Hochschule Hannover Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (ESG); Universität zu Köln Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung; Bundesverbände und Spitzenverband Bund der GKV; Spitzenorganisationen der Selbsthilfe; NAKOS; DAG SHG; diverse Bundesorganisationen der Selbsthilfe

    Förderer: Bundesministerium für Gesundheit

    Laufzeit: 11/2017 - 06/2018

    Projekt-Homepage

    Die Lebens- und Versorgungssituation von Familien mit organtransplantierten Kindern - eine familiensystemische Untersuchung

    Projektleitung: Christopher Kofahl

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Oliver Matzke

    Kooperationspartner: Transplant-Kids e.V.

    Förderer: AOK-Bundesverband

    Laufzeit: 07/2016-12/2018

    Projekt-Homepage

    Erfahrungswissen der Selbsthilfe in Information und Beratung von Betroffenen und ihren Angehörigen

    Projektleitung und Durchführung: Christopher Kofahl, AK2 des Kindernetzwerk e.V.

    Kooperationspartner: Kindernetzwerk e.V.

    Förderer: Eigenmittel

    Laufzeit: seit 07/2016

    Diabetesberatung auf Rädern - Früherkennung und Beratung zum Thema Diabetes für türkischstämmige Bürgerinnen und Bürger und die ländliche Bevölkerung

    Projektleitung: Christopher Kofahl

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Anna Christin Makowski

    Kooperationspartner: diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe e. V.; Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes, Landesverband NRW e. V.

    Förderer: Bundesministerium für Gesundheit

    Laufzeit: 07/2014-06/2018

    Gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland – Entwicklungen, Wirkungen, Perspektiven (SHILD) - Module 1-3


    Projektleitung: Christopher Kofahl, Olaf von dem Knesebeck

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Silke Werner, Stefan Nickel

    Kooperationspartner: Medizinische Hochschule Hannover Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (ESG); Universität zu Köln Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung; Bundesverbände und Spitzenverband Bund der GKV; Spitzenorganisationen der Selbsthilfe; NAKOS; DAG SHG; diverse Bundesorganisationen der Selbsthilfe; KBV

    Förderer: Bundesministerium für Gesundheit

    Laufzeit: 11/2012 - 06/2017

    Weitere Informationen

  • DAVID: Diagnostik, Akuttherapie, Validation auf einer Internistischen Station für Menschen mit Demenz

    Projektleitung: Christopher Kofahl, Daniel Lüdecke

    Kooperationspartner: Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf; Schön-Klinik Hamburg-Eilbek

    Förderer: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz; Hohmann-Stiftung

    Laufzeit: 08/2014 - 08/2017

    Projekt-Homepage: Demenz im Krankenhaus

    Web 2.0 gestützte institutionelle Selbsthilfe in einer vernetzten Welt

    Projektleitung und Durchführung: Christopher Kofahl, Daniel Lüdecke

    Kooperationspartner: Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind e.V.

    Förderer: Techniker Krankenkasse

    Laufzeit: 11/2016-08/2017

    Fragebogen

    Forschungsprojekt "Evaluation der Wirksamkeit von Selbsthilfegruppenarbeit in der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. (DTL)"

    Projektleitung: Christopher Kofahl, Gerhard Goebel

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Silke Werner, Thamina Benta Baten

    Laufzeit: 05/2012 - 04/2015 (1. Phase, danach Integration in SHILD)

    Förderer: IKK classic

    Weitere Informationen

    Die Lebens- und Versorgungssituation von Familien mit chronisch kranken und behinderten Kindern in Deutschland

    Projektleitung: Christopher Kofahl

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Daniel Lüdecke, Nico Vonneilich

    Kooperationspartner: Kindernetzwerk e.V.

    Laufzeit: dauerhafte Kooperation seit 2012

    Weitere Informationen

    Gesundheitskompetenz von türkischstämmigen Diabetikern in Abhängigkeit von Krankheitsverlauf, Versorgungskonzept, sozioökonomischem Status und Integration

    Projektleitung: Christopher Kofahl

    Kooperationspartner: Deutsche Diabetes Gesellschaft AG Migranten und Diabetes; VDBD; DDB; Alice Salomon Hochschule Berlin; AG Gesundheitssystemanalyse am Helmholtz- Zentrum München; AOK Rheinland/Hamburg

    Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung

    Laufzeit: 02/2008 - 09/2011

    Aktivierung von Selbsthilfepotentialen

    Projektleitung: Alf Trojan, Christopher Kofahl

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Maren Böhmert, Silke Werner

    Kooperationspartner: BAG SELBSTHILFE, NAKOS, DAG SHG

    Förderer: BKK Bundesverband

    Laufzeit: 10/2006-04/2009

    Weitere Informationen

    Aktivierung von Selbsthilfepotentialen I


    Laufzeit: 04/2005 - 04/2007

    Selbsthilfefreundliches Krankenhaus


    Laufzeit: 11/2004 - 12/2006

    Services for Supporting Family Carers of Elderly People in Europe: Characteristics, Coverage and Usage - EUROFAMCARE

    Projektleitung: Hanneli Döhner, Christopher Kofahl

    Wissenschaftliche Mitarbeiter: Eva Mnich, Daniel Lüdecke

    Förderer: Europäische Union, Fünftes Rahmenprogramm QLK6-CT-2002-02647

    Laufzeit: 01/2003-12/2005

    Projekthomepage

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

Christopher Kofahl
Dr. phil. Dipl.-Psych.
Christopher Kofahl
Dr. phil.
Demet Dingoyan
Daniel Lüdecke
Dr. phil.
Daniel Lüdecke
Anna Makowski
Dr. rer. biol. hum.
Anna Christin Makowski
M. Sc.
Dr. phil.
Stefan Nickel
Dipl.-Biol.
Oliver Matzke
M. Sc.
Alf Trojan
Prof. Dr. Dr.
Alf Trojan
M. Sc.
Dipl.-Soz.
Silke Werner

Publikationen

Publikationen finden Sie auf der Publikationsseite des Instituts .