Ute Siemann-Harms
Dr. med.
Ute Siemann-Harms
  • Oberärztin
  • Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Arbeitsbereich

Standort

W14, EG
Sprachen
Deutsch (Muttersprache)
Englisch

Fachgebiete

Tätigkeitsschwerpunkte

Publikationen

Zurück
  • 2019
  • 2016
  • 2011
  • 2009
  • 2005
  • 2004
Vor

Ein interessanter Fall: Die Erworbene Hemmkörper-Hämophilie
Schreiner S, Siemann-Harms U, Booken N, Schneider S
J DTSCH DERMATOL GES. 2019;17 Suppl 2:25-27.

Akne und akneähnliche Erkrankungen
Siemann-Harms U
2016. Duale Reihe Dermatologie. Moll I (Hrsg.). 8. Aufl. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG, 436-444.

Ästhetische Dermatologie
Siemann-Harms U
2016. Duale Reihe Dermatologie. Moll I (Hrsg.). 8. Aufl. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG, 94-98.

Cutaneous malakoplakia.
Sormes M, Siemann-Harms U, Brandner J, Moll I
J DTSCH DERMATOL GES. 2011;9(11):914-915.

[Expanding papillomatous nodule on forearm with acute lymphangitis. Case of diagnosis]
Radtke M, Günzl H, Siemann-Harms U, Augustin M, Coors E
HAUTARZT. 2009;60(6):498-501.

Wachstumsverhalten von Gingivafibroblasten auf mikrostrukturierten Titanoberflächen
Schmage P, Nergiz I, Siemann-Harms U, Houdek P, Cantzler P, Moll I, Schumacher U, Platzer U
DZZ - Deut Zahnärztl Z. 2005;135(A):74.

Growing of fibroblasts on 9 implant surfaces
Schmage P, Nergiz I, Siemann-Harms U, Houdek P, Cantzler P, Moll I, Platzer U
CLIN ORAL IMPLAN RES. 2004;15(4):Nr. 71.

Letzte Aktualisierung aus dem FIS: 10.12.2019 - 00:37 Uhr