Im Aushilfenpool haben wir den GKP-Aushilfenpool und den Studierendenpool zusammengefasst. Ergänzend zum Pflegepool werden kurzfristige Personalausfälle im Pflege- und Funktionsbereich UKE-weit kompensiert.

GKP-Aushilfenpool

Im GKP-Aushilfenpool beschäftigen wir alle Pflegekräfte, die flexibel und Stationsübergreifend im UKE auf 450€-Basis arbeiten möchten.

Ebenso können Pflegekräfte mit Vollzeitstudium im GKP-Aushilfenpool arbeiten, die bis zu 80 Stunden im Monat neben dem Studium arbeiten möchten (Werkstudent:innen).

FAQs

  • Folgende Unterlagen werden benötigt: Anschreiben, Lebenslauf, Berufsurkunde, Arbeitszeugnisse

  • In der Regel 2-3 Dienste im Monat

    Es können aber auch mal einen Monat mehr oder weniger Dienste gemacht werden, so lange Sie im Vertragsjahr nicht über 5400€ verdienen.

  • Sie können ihre Dienste einen Monat im Voraus angeben, oder sich kurzfristig täglich auf offene Dienste melden. Sie können dabei Wünsche äußern, die genaue Zuteilung der Station erfolgt durch das MZP-Team.

Studierendenpool

Im Studierendenpool beschäftigen wir Humanmedizin-Student:innen, die bis zu 80 Stunden im Monat neben dem Studium arbeiten möchten (Werkstudent:innen).

FAQs

  • Folgende Unterlagen werden benötigt: Anschreiben, Lebenslauf, Semesterbescheinigung, Nachweis über mind. drei Monate Pflegepraktikum oder Berufsurkunde

  • Als Werkstudent dürfen sie bis 80 Stunden im Monat arbeiten und in den Semesterferien bis 200 Stunden im Monat

  • Mindestens die Hälfte Ihrer geplanten Dienste geben Sie einen Monat im Voraus ab, den Rest können Sie täglich anhand der offenen Dienste buchen. Sie können dabei Wünsche äußern, die genaue Zuteilung erfolgt durch das MZP-Team.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: