RECOVER-Projekt

Was ist RECOVER?

RECOVER ist ein neues Behandlungsmodell für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Es handelt sich um eine sektorenübergreifend-koordinierte, schweregrad-gestufte und evidenzbasierte Versorgung für Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihre Angehörigen, in dem jeder Patient die für ihn individuell passende Behandlung bekommt (z.B. Psychotherapie, Job-Coaching, Krisenbehandlung etc.).

Wir überprüfen anhand einer wissenschaftlichen Studie, ob dieses Behandlungsmodell den bisherigen Behandlungsangeboten (Regelversorgung) überlegen ist. Wenn Sie mit einer Teilnahme einverstanden sind, entscheidet der Zufall, ob Sie an dem neuen Behandlungsmodell RECOVER teilnehmen oder die Regelversorgung erhalten.

Kann ich an RECOVER teilnehmen?

Sie können an RECOVER teilnehmen, wenn sie die folgenden Fragen
mit JA beantworten:

1) Sind Sie bei einer dieser Krankenkassen versichert?
  • BARMER GEK
  • AOK Rheinland/Hamburg
  • DAK Gesundheit
  • HEK

2) Sind Sie mindestens 16 Jahre alt oder älter?

3) Haben Sie ausreichende (Deutsch-)Sprachkenntnisse?

4) Wohnen Sie im Umkreis des UKE bzw. in Hamburg?

5) Haben Sie Interesse an RECOVER teilzunehmen?

Wenn Sie alle obengenannten Fragen mit JA beantwortet haben, können Sie an dem RECOVER-Projekt teilnehmen!

Wie nehme ich Kontakt auf?

Sie können uns über Telefon und über Mail erreichen.

Telefon:

+49 (0) 40 7410 – 24010 (werktags 9 – 16 Uhr)

E-Mail:

recover@uke.de

Download Teilnahmebogen für Patienten

Wo erhalte ich weitergehende Informationen?

RECOVER-Projekt
Lupe zum Vergrößern des Bildes
RECOVER-Projekt
Informationsbroschüre

Laden Sie unsere RECOVER-Informationsbroschüre herunter:

Download Informationsbroschüre

Laden Sie den Teilnahmebogen für Patienten herunter:

Download Teilnahmebogen für Patienten

Besuchen Sie unsere Projekt-Webseite:

Zur Projekt-Webseite von RECOVER

Verantwortlich für den Inhalt
Autoren: Prof. Dr. Martin Lambert
Erstellung: 19.04.2018
Letzte Änderung: 19.04.2018