Sprech- und Sprachstörungen bei Kindern

Störungsbilder, Diagnostik und Therapie

In unserer Tagesklinik können Kinder ab 2 Jahren, bei denen die Sprachentwicklung noch gar nicht begonnen hat oder sehr langsam und unzureichend verläuft, untersucht werden. Besteht darüber hinaus Verdacht auf eine allgemeine bzw. kognitive Entwicklungsverzögerung, können wir dies mit testpsychologischen Untersuchungen beurteilen und die Eltern hinsichtlich weiterer Schritte beraten.

Für Kinder mit einer Redeflusstörung bieten wir eine separate Sprechstunde an.