19.08.2021        FORTBILDUNG

Kompressionstherapie

Auf den Druck kommt es an. Kompressionstherapie einfach und praxisnah.

Die Kompressionstherapie ist bei einigen Erkrankungen (Chronisch venöse Insuffizienz, Lymphödem, Immunologische Erkrankungen) eine wichtige Begleittherapie.
Die moderne Kompressionstherapie kann nicht nur den Wundheilungsprozess bei Patienten mit einem Ulcus cruris venosum verkürzen, den Leidensdruck verringern, sondern auch Therapiekosten einsparen.

  • Krankheitslehre des venösen Gefäßsystem
  • Ursachen, Pathophysiologie
  • Lymphödem
  • Grundzüge der Therapie
  • bereits vorhandenes Wissen über eine adäquate Kompressionstherapie wird aufgefrischt und auf den aktuellen Stand gebracht
  • Wirtschaftliche Aspekte
  • Kompression gemäß den Leitlinien

Die Schulung wird einen theoretischen (4 Stunden) und praktischen Teil (4 Stunden) beinhalten.

Anmeldung und weitere Informationen

Kompressionstherapie

Standort: Alstercity, Osterbekstraße 90c, 22083 Hamburg , Etage: 4. Etage, Raum: AC 2
09.00 bis 16.00 Uhr
Zielgruppen: Pflegekräfte, Gesundheitsfachberufe

Veranstalter:
UKE-Akademie für Bildung & Karriere

Kontakt:
Birgit Seeband-Steep
+49 (0) 40 7410 - 59762
seeband-steep@uke.de