Tag der Allgemeinmedizin 2017

Bild Martin Scherer
Wir laden Sie herzlich ein!
TdA Logo
Lupe zum Vergrößern des Bildes
5.11.2016 - Tag der Allgemeinmedizin
Lageplan TdA 2017
Lupe zum Vergrößern des Bildes
Lageplan TdA 2017

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Praxisteams,

Ich freue mich wieder sehr, Sie und Ihr Team zum bereits siebten Tag der Allgemeinmedizin am Samstag, den 11. November 2017 einladen zu dürfen.

Eine gute hausärztliche Versorgung ist der beste Schutz vor zu viel und falscher Medizin. Das bedachtsame Abwägen der Nutzen-Kosten- sowie der Nutzen-Risiko-Relation ist Kern unserer täglichen Arbeit. Wir kennen unsere Patientinnen und Patienten mit der Komplexität ihrer Beschwerden, ihren Krankheitsbildern sowie ihrem subjektiven Krankheitserleben und entscheiden gemeinsam mit ihnen, was die beste Therapieentscheidung ist.

Unter dem Titel Überversorgung? Unterversorgung? Gedanken zur richtigen Dosis Medizin widmet sich dieser Tag und insbesondere unser Plenumshighlight Prof. Dr. David Klemperer der Kunst, in der hausärztlichen Konsultation, die beste Therapie zu finden.

Dieses Jahr können wir das Foyer im Campus Lehre aus brandschutztechnischen Gründen nicht nutzen. Daher fehlt uns leider die Fläche für die gewohnten Informationsstände. Für die Mittagspause steht uns diesmal das Personalkasino des UKE in N19 zur Verfügung, das sich nur wenige Schritte vom Campus Lehre entfernt befindet (siehe Lageplan ). Der Küchenchef und sein Team freuen sich schon auf Sie.

Mit dem Tag der Allgemeinmedizin möchten wir Sie bei der Auswahl Ihrer Entscheidungsempfehlung unterstützen. In über 40 Workshops widmen sich ebenso viele Kolleginnen und Kollegen der evidenzbasierten Medizin und diskutieren, welche Ansätze bei welchen Themen und Patienten/-innen am vielversprechendsten sind. Dafür möchte ich mich schon jetzt bei allen Referentinnen und Referenten ganz herzlich bedanken. Mit einer bunten Vielfalt aus Untersuchungstechniken, Kommunikationsschulungen, organisatorischen Werkzeugkästen, Pharmakologischen Updates, krankheitsspezifischen Angeboten, Schnittstellenthemen zu sozialen Herausforderungen, wissenschaftlichen Hintergrundinformationen sowie einigen weiteren, bescheren sie uns wieder ein Programm, dass Sie vermutlich auch vor eine schwierige Entscheidungsfindung stellt.

Wir freuen uns am 11.11. über neue und bekannte Gesichter, um mit Ihnen allen diesen besonderen Tag für die Allgemeinmedizin zu feiern.

Ihr
Prof. Dr. med. Martin Scherer
Direktor Institut und Poliklinik für Allgemeinmedizin