Dr. phil.
Stefan Nickel
Working area

Location

W37 , 8th Floor, Room number 809
Languages
German (Mother tongue)

Publications

Zurück
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
Vor

Health-related quality of life among migrants and natives in Hamburg, Germany: an observational study.
Buchcik J, Borutta J, Nickel S, von dem Knesebeck O, Westenhöfer J
Journal of Migration and Health. 2021;3:.

Gesundheitliche Situation in Quartieren mit unterschiedlicher sozialer Lage
Buchcik J, Borutta J, von dem Knesebeck O, Westenhöfer J, Nickel S
2021. Gesunde Quartiere. Gesundheitsförderung und Prävention im städtischen Kontext. Westenhöfer J, Busch S, Pohlan J, von dem Knesebeck O, Swart E (eds.). 1. ed. München: Oekom Verlag, 53-74.

Welche Wirkungen hat Gesundheitsförderung im Quartier? Ergebnisse aus systematischen Reviews.
Nickel S, Cebulla D, von dem Knesebeck O
2021. Gesunde Quartiere. Gesundheitsförderung und Prävention im städtischen Kontext. Westenhöfer J, Busch S, Pohlan J, von dem Knesebeck O, Swart E (eds.). 1. ed. München: Oekom Verlag, 155-183.

Bilanz und Perspektiven der Datengewinnung zur gesundheitlichen Situation im Quartier
Nickel S, Mindermann N, Buchcik J, Borutta J, Busch S, Swart E, Yosifova E, Pohlan J, von dem Knesebeck O, Westenhöfer J
2021. Gesunde Quartiere. Gesundheitsförderung und Prävention im städtischen Kontext. Westenhöfer J, Busch S, Pohlan J, von dem Knesebeck O, Swart E (eds.). 1. ed. München: Oekom Verlag, 267-287.

Grenzen und Potenziale der Selbsthilfeunterstützung für Menschen als Opfer terroristischer und kollektiver Gewalt
Nickel S, Schwinn S, Borgetto B, Kofahl C
Trauma & Gewalt. 2021;15(3):254.

Kapazitätsentwicklung im Quartier (KEQ) – ein Instrument der Evaluation und Qualitätsentwicklung von quartiersbezogener Gesundheitsförderung
Nickel S, Trojan A
Prävention Gesundheitsförderung. 2021.

Lebensqualität und Selbsthilfegruppen
Nickel S, Trojan A, Kofahl C
2021 [Epub ahead of print]. Lebensqualität. Staats M (eds.). 1. ed. Weinheim: Beltz Juventa, 578-587.

Bilanz und Perspektiven einer quartiersbezogenen Gesundheitsförderung
Westenhöfer J, Nickel S, Mindermann N, Pohlan J, Swart E, von dem Knesebeck O, Yosifova E, Busch S
2021. Gesunde Quartiere. Gesundheitsförderung und Prävention im städtischen Kontext. Westenhöfer J, Busch S, Pohlan J, von dem Knesebeck O, Swart E (eds.). 1. ed. München: Oekom Verlag, 289-299.

Digitalisierung in der gesundheitlichen Selbsthilfe: Ergebnisse einer Online-Umfrage bei Selbsthilfeorganisationen
Nickel S, Bremer K, Dierks M, Haack M, Schwinn S, Borgetto B, Kofahl C
Selbsthilfegruppenjahrbuch. 2020;2020:142-152.

Do multiple community-based interventions on health promotion tackle health inequalities?
Nickel S, von dem Knesebeck O
INT J EQUITY HEALTH. 2020;19:.

Effectiveness of Community‑Based Health Promotion Interventions in Urban Areas: A Systematic Review
Nickel S, von dem Knesebeck O
J COMMUN HEALTH. 2020;45(2):419-434.

Gemeinschaftliche Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland – Zusammenfassung der SHILD-Module 1 und 2
Kofahl C, Dierks M, Haack M, von dem Knesebeck O, Köstler U, Kramer S, Langenhorst F, Nickel S, Schulz-Nieswandt F, Seidel G, Werner S
2019. Wirkungen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Kofahl C, Haack M, Nickel S, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 11-20.

Einleitung
Kofahl C, Haack M, Nickel S, Dierks M
2019. Wirkungen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Kofahl C, Haack M, Nickel S, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 7-10.

Glossar der verwendeten statistischen Verfahren und Begriffe
Kofahl C, Nickel S
2019. Wirkungen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Kofahl C, Haack M, Nickel S, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 99-101.

Hintergrund und Zielsetzung der Teilstudie zu den Wirkungen der Selbsthilfe
Kofahl C, Nickel S, Seidel G, Dierks M
2019. Wirkungen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Kofahl C, Haack M, Nickel S, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 21-28.

Bilanz und Perspektiven: Bilanz und Perspektiven von Gesundheitsförderungsaktivitäten in der Lenzsiedlung
Lorentz C, Süß W, Trojan A, Wolf K, Nickel S
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 164-183.

Das Präventionsprogramm Lenzgesund und die wissenschaftliche Begleitung seiner Verstetigung: Das Präventionsprogramm Lenzgesund (2005-2012)
Lorentz C, Trojan A, Süß W, Wolf K, Nickel S
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 16-23.

Teilnahme an Selbsthilfegruppen: Wirkungen auf Selbstmanagement und Wissenserwerb
Nickel S, Haack M, von dem Knesebeck O, Dierks M, Seidel G, Werner S, Kofahl C
BUNDESGESUNDHEITSBLATT. 2019;62(1):10-16.

Wirkungen der Teilnahme an Selbsthilfegruppen auf den Wissenserwerb chronisch Kranker und ihrer Angehörigen: Ergebnisse aus der SHILD-Studie
Nickel S, Haack M, von dem Knesebeck O, Dierks M, Seidel G, Werner S, Kofahl C
Selbsthilfegruppenjahrbuch. 2019;2019(1):108-115.

Methodik
Nickel S, Kofahl C, Dierks M, Haack M
2019. Wirkungen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Kofahl C, Haack M, Nickel S, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 29-35.

Ergebnisse
Nickel S, Kofahl C, Haack M
2019. Wirkungen der gemeinschaftlichen Selbsthilfe. Kofahl C, Haack M, Nickel S, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 37-77.

Bilanz und Perspektiven: Empfehlungen zu Monitoring und Evaluation quartiersbezogener Gesundheitsförderung: unsere Instrumente
Nickel S, Lorentz C, Wolf K, Süß W, Trojan A
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 206-224.

Bilanz und Perspektiven: Bilanz und Perspektiven von KEQ als Instrument der Qualitätsentwicklung und Evaluation quartiersbezogener Gesundheitsförderung
Nickel S, Lorentz C, Wolf K, Süß W, Trojan A
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 184-205.

Langzeitwirkungen Lenzgesund: Expertenratings zur Kapazitätsentwicklung im Quartier 2011 bis 2017: Fokusgruppen
Nickel S, Süß W
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 107-117.

Audit zur Validierung des Befragungsinstruments KEQ: Ergebnisse und Bewertung des besuchsbasierten Audits im Vergleich mit der KEQ-Befragung 2017 und Rückmeldungen zum Audit insgesamt
Nickel S, Süß W, Lorentz C, Trojan A
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 129-137.

Audit zur Validierung des Befragungsinstruments KEQ: Planung des Audits und vorbereitende Unterlagen für die Auditor* innen
Nickel S, Süß W, Trojan A
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 118-123.

Audit zur Validierung des Befragungsinstruments KEQ: Ergebnisse und Bewertung des dokumentenbasierten Audits im Vergleich mit der KEQ-Befragung 2015
Nickel S, Süß W, Trojan A
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 124-128.

Langzeitwirkungen Lenzgesund: Expertenratings zur Kapazitätsentwicklung im Quartier 2011 bis 2017: Weiterentwicklung des Instruments Kapazitätsentwicklung im Quartier (KEQ)
Nickel S, Trojan A
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 90-98.

Langzeitwirkungen Lenzgesund: Expertenratings zur Kapazitätsentwicklung im Quartier 2011 bis 2017: Ergebnisse der Befragungen 2011 bis 2017 und ihre Interpretation unter methodischen und praktischen Gesichtspunkten
Nickel S, Trojan A
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 99-106.

Langzeitwirkungen Lenzgesund: Experteninterviews drei Jahre nach dem Ende des Präventionsprogramms: Methodische Herangehensweise: Leitfaden, Durchführung und Auswertungsverfahren
Süß W, Wolf K, Nickel S
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 68-72.

Langzeitwirkungen Lenzgesund: Experteninterviews drei Jahre nach dem Ende des Präventionsprogramms: Ergebnisse der Experteninterviews
Süß W, Wolf K, Nickel S
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 73-89.

Schlussbemerkungen zum Buch und zu weiterführenden Materialien
Trojan A, Lorentz C, Wolf K, Süß W, Nickel S
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 225-226.

Das Präventionsprogramm Lenzgesund und die wissenschaftliche Begleitung seiner Verstetigung: Forschungsfrage 1: Die Evaluation des Präventionsprogramms und das Instrument Kapazitätsentwicklung im Quartier (KEQ) - Rückblick und Ausblick
Trojan A, Nickel S
2019. Qualitätsentwicklung und Verstetigung quartiersbezogener Gesundheitsförderung. Nickel S, Lorentz C, Süß W, Wolf K, Trojan A (eds.). 1. ed. Münster: Lit Verlag, Münster, 24-33.

Self-Help Friendliness: Promoting the Collaboration between Health Care Professionals and Self-Help Groups
Kofahl C, Trojan A, Nickel S
2018. Advances in Psychology Research. Columbus A (eds.). 1. ed. Nova Science Publisher, 117-146.

Bedeutung und Wirkungen der Selbsthilfe bei Angehörigen demenzerkrankter Menschen - Ergebnisse der SHILD-Studie zur gesundheitsbezogenen Selbsthilfe in Deutschland
Kofahl C, Werner S, Nickel S
Alzheimer Info. 2018;2:12.

Seelische Langzeitfolgen des Hamburger Feuersturms (1943) durch die Generationen. Erfahrungen und Ergebnisse aus einem interdisziplinären Forschungsprojekt
Lamparter U, Holstein C, Nickel S, Wendell A
2018. Gewalt und Trauma. Knoch H, Kurth W, Reißl H (eds.). 1. ed. Mattes Verlag, 95-116.

Long-term evaluation of community health promotion: using capacity building as an intermediate outcome measure
Nickel S, Süß W, Lorentz C, Trojan A
PUBLIC HEALTH. 2018;162:9-15.

Self-assessments and determinants of HRQoL in a German MS population
Nickel S, von dem Knesebeck O, Kofahl C
ACTA NEUROL SCAND. 2018;137(1):174-180.

Was Zahlen nicht erfassen und ausdrücken können - Gegenseitige Unterstützung unter MS-Betroffenen - Ergebnisse aus dem SHILD-Projekt.
Werner S, Nickel S, Kofahl C
Selbsthilfegruppenjahrbuch. 2018;2018:113-123.

Gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland Entwicklungen, Wirkungen, Perspektiven (SHILD): Ergebnisse Teil 1
Kofahl C, Dierks M, Haack M, von dem Knesebeck O, Köstler U, Kramer S, Langenhorst F, Nickel S, Schulz-Nieswandt F, Seidel G, Werner S
Luftpost. 2017;25(4):38-41.

Bedeutungen und Wirkungen der Selbsthilfe bei Multipler Sklerose: Ergebnisse der SHILD-Studie zur gesundheitsbezogenen Selbsthilfe in Deutschland
Kofahl C, Werner S, Nickel S
together. 2017;2017(03):3-5.

Involving self-help groups in health-care institutions: the patients' contribution to and their view of 'self-help friendliness' as an approach to implement quality criteria of sustainable co-operation.
Nickel S, Trojan A, Kofahl C
HEALTH EXPECT. 2017;20(2):274-287.

Patient-centered Medicine and Self-help Groups in Germany. “Self-help friendliness” as an approach for enhancing patient involvement in health care institutions.
Trojan A, Kofahl C, Nickel S
2017. Patient Centered Medicine. Sayligil O (eds.). 1. ed. InTechOpen, 97-118.

Kooperationen und Beteiligung
Kofahl C, Nickel S, Werner S, Weber J, Seidel G
2016. Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland. Kofahl C, Schulz-Nieswandt F, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: LIT, 133-158.

Inanspruchnahme und Bedarfe von Selbsthilfeunterstützungsleistungen für Selbsthilfegruppen und –organisationen
Kofahl C, Seidel G, Weber J, Werner S, Nickel S
2016. Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland. Kofahl C, Schulz-Nieswandt F, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: LIT, 113-132.

Strukturen und Prozesse bei Selbsthilfegruppen und -organisationen
Kofahl C, Seidel G, Weber J, Werner S, Nickel S
2016. Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland. Kofahl C, Schulz-Nieswandt F, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: LIT, 83-112.

Entwicklungen und Bedarfe der Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung aus der Perspektive der Selbsthilfeunterstützungseinrichtungen
Nickel S, Seidel G, Weber J, Dierks M, Werner S, Kofahl C
2016. Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland. Kofahl C, Schulz-Nieswandt F, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: LIT, 159-180.

Erfolge und Wirkungen aus Sicht der Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen
Nickel S, Seidel G, Weber J, Kofahl C, Werner S
2016. Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland. Kofahl C, Schulz-Nieswandt F, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: LIT, 181-190.

Measuring Community Capacities with “KEQ”: Psychometric Tests Results for a Newly Developed Instrument for Health Promotion Programs in Germany
Nickel S, Süß W, Trojan A
2016. Capacity Building: Planning, Programs and Prospects. Brown D (eds.). 1. ed. New York: Nova Science Publisher, 55-84.

Die quantitativen Umfragen bei Selbsthilfegruppen, -organisationen und Selbsthilfeunterstützungseinrichtungen
Nickel S, von dem Knesebeck O, Werner S, Kofahl C
2016. Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung in Deutschland. . Kofahl C, Schulz-Nieswandt F, Dierks M (eds.). 1. ed. Münster: LIT, 63-68.

Implementing 'self-help friendliness' in German hospitals: a longitudinal study.
Trojan A, Nickel S, Kofahl C
HEALTH PROMOT INT. 2016;31(2):303-313.

Zum Stand der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe in Deutschland - Ergebnisse aus der SHILD-Studie.
Kofahl C, Werner S, von dem Knesebeck O, Dierks M, Seidel G, Weber J, Kramer S, Haack M, Langenhorst F, Schulz-Nieswandt F, Nickel S
Tinnitus Forum. 2015;3:14-16.

"Hier und überall lechzten die Flammen und es brüllte die Luft" - eine systematisierte diagnostische Eindrucksbildung an Überlebenden des "Hamburger Feuersturms" (1943).
Lamparter U, Drost N, Nickel S
Z PSYCHOSOM MED PSYC. 2015;61(2):173-190.

Zur Lage der Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfeunterstützungseinrichtungen in Deutschland – Ergebnisse der SHILD-Studie.
Nickel S, Seidel G, Weber J, Dierks M, Werner S, von dem Knesebeck O, Kofahl C
2015. Selbsthilfegruppenjahrbuch 2015. Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (eds.). 1. ed. Focus Verlag, 122-133.

Strukturbildung für Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern und Eltern in einem benachteiligten Quartier: Lenzgesund
Süß W, Nickel S, Wolf K, Trojan A
GESUNDHEITSWESEN. 2015;77(1):120 - 121.

Self-help friendliness: A German approach for strengthening the cooperation between self-help groups and health care professionals
Kofahl C, Trojan A, von dem Knesebeck O, Nickel S
SOC SCI MED. 2014;123:217-25.

Selbsthilfefreundlichkeit als Kernelement der Patientenorientierung - Entstehungsgeschichte und Weiterentwicklung zu einem Qualitätsmerkmal von Gesundheitseinrichtungen
Trojan A, Nickel S
2014. Ethik der Medizin aus Patientensicht . Emrich I, Fröhlich-Güzelsoy L, Frewer A (eds.). 1. ed. Frankfurt am Main: Peter Lang - Internationaler Verlag der Wissenschaften, 21-50.

Selbsthilfeforschung – Erste Ergebnisse der Struktur- und Bedarfsanalyse der Selbsthilfe in Deutschland (SHILD-Projekt)
Werner S, Nickel S, Kofahl C
BPS-Magazin. 2014;2:10 - 12.

Ergebnisse der Struktur- und Bedarfsanalyse der Selbsthilfe in Deutschland.
Werner S, Nickel S, von dem Knesebeck O, Dierks M, Seidel G, Weber J, Kramer S, Haack M, Schulz-Nieswandt F, Langenhorst F, Kofahl C
NAKOS info. 2014;111:44 - 47.

Notwendigkeit und Akzeptanz von medizinischen Laien als Dolmetscher in der Arzt-Patient-Kommunikation.
Albrecht N, Nickel S
VPP - Verhaltensther Psychosoz Prax. 2013;45(1):73-89.

Psychometrische Befunde in der Generation der Zeitzeugen.
Lamparter U, Buder V, Sydow V, Nickel S, Wiegand-Grefe S
2013. Zeitzeugen des Hamburger Feuersturms 1943 und ihre Familien. Lamparter U, Wiegand-Grefe S, Wierling D (eds.). 1. ed. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 124-146.

Zeitzeugen des "Hamburger Feuersturms" und die transgenerationale Weitergabe von Kriegserfahrungen: Befunde aus der Familienperspektive
Morgenstern L, Raddatz C, Nickel S, Möller B, Lamparter U, Wiegand-Grefe S
2013. Zeitzeugen des Hamburger Feuersturms 1943 und ihre Familien. Lamparter U, Wiegand-Grefe S, Wierling D (eds.). 1. ed. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 336-357.

Die Qualität des Instruments. Testtheoretische Befunde.
Nickel S
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 228-239.

Messung der Kapazitätsentwicklung als Ansatz für Quartiersbeteiligung.
Nickel S, Süß W, Trojan A
Prävention Gesundheitsförderung. 2013;8(3):163-170.

KEQ - Instrument der Erfolgsmessung oder Mittel der Qualitätsentwicklung?
Nickel S, Süß W, Wolf K, Trojan A
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Wolf K, Nickel S (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 257-267.

Ist nachhaltige und gute Kooperation von Gesundheitseinrichtungen mit der Selbsthilfe möglich?: Ergebnisse einer Befragung von Mitgliedern von Selbsthilfezusammenschlüssen
Nickel S, Trojan A
Selbsthilfegruppenjahrbuch. 2013;153-161.

Kapazitätsentwicklung im Quartier am Beispiel der Lenzsiedlung.
Nickel S, Trojan A
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Wolf K, Nickel S (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 240-246.

Kapazitätsentwicklung im Quartier (KEQ)
Nickel S, Trojan A
2013. Qualitätssicherung von Projekten zur Gesundheitsförderung in Settings. Tempel N, Bödeker M, Reker N, Schaefer I, Klärs G, Kolip P (eds.). 1. ed. Köln: BZgA, 131-140.

KEQ-Transfertests in fünf anderen Gebieten aus Hamburg und Berlin
Nickel S, Trojan A
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Wolf K, Nickel S (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 247-256.

Bewohnerbeteiligung
Nickel S, Wolf K, Schäfer I, Süß W, Trojan A
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 280-294.

Bedeutung der Einzelinterventionen für Strukturbildung und Umsetzungsdynamik des Präventionsprogramms
Süß W, Wolf K, Nickel S, Trojan A
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 209-215.

"Selbsthilfefreundlichkeit" als Ansatz für mehr Patientenorientierung im Krankenhaus: Konzept, Praxiserfahrungen und Bewertung durch die beteiligten Akteure
Trojan A, Bobzien M, Steinhoff-Kämper C, Nickel S
Das Krankenhaus. 2013;7:715-722.

Transfer von Praxis und Evaluation quartiersbezogener Gesundheitsförderung: Probleme und Perspektiven
Trojan A, Lorentz C, Nickel S, Süß W, Wolf K
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 399-426.

Akteursbeteiligung
Trojan A, Nickel S
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 295-303.

Konzept und Methode des Instruments zur Messung der Kapazitätsentwicklung
Trojan A, Nickel S
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 218-227.

Reflektion von Evaluationsergebnissen und -methoden der quartiersbezogenen Gesundheitsförderung in der Lenzsiedlung: Eine kritische Bilanz
Trojan A, Nickel S
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 330-359.

Selbsthilfefreundlichkeit als Schlüsselkonzept für Partizipation und patientenorientierte Qualitätsverbesserung im Gesundheitswesen
Trojan A, Nickel S
2013. Selbsthilfe und Soziale Arbeit. Hill B, Kreling E, Hönigschmid C, Zink G, Eisenstecken E, Grothe-Bortlik K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 113-123.

Partizipation als strategisches Element in der quartiersbezogenen Gesundheitsförderung
Trojan A, Nickel S, Wolf K, Süß W
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 270-279.

Die Evaluationsaufgabe der Lenzsiedlung
Trojan A, Süß W, Wolf K, Nickel S
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. Trojan A, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Wolf K (eds.). 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 102-111.

Zusammenfassung und Schlussfolgerungen: Möglichkeiten und Grenzen der kleinräumigen Gesundheitsberichterstattung für die Situationsanalyse und Evaluation von komplexen sozialraumbezogenen Interventionen
Wolf K, Süß W, Lorentz C, Nickel S, Trojan A
2013. Quartiersbezogene Gesundheitsförderung. 1. ed. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 166-180.

Letzte Aktualisierung aus dem FIS: 16.09.2021 - 07:09 Uhr