Funding PeriodProject Title / ApplicantsFunding SourcePrincipal Investigators
2020 - 2022Alternativmethoden - Einzelprojekt: Tumoroide - Reduzierung von Tierversuchen in präklinischen Studien zur Untersuchung von Medikaementen für die individualisierte Krebstherapie durch in vitro-Versuche mit Tumor-GewebekulturenBMBFJücker
2020 - 2021Roggenbuck-Stiftung „DIAPH1 as target for therapy of malignant colorectal cancer cells”Roggenbuck StiftungWindhorst
2020 - 2021Mildred-Scheel-Doktorandenprogramm der Deutschen Krebshilfe - Effekt von DIAPH1 auf die Paclitaxel-Sensitivität und Plastizität von OvarialkarzinomenDeutsche KrebshilfeWindhorst
2016 - 2020SFB 1035 - Kontrolle von Proteinfunktion durch konformationelles SchaltenDFGItzen
2018 - 2019Mildred-Scheel-Doktorandenprogramm der Deutschen Krebshilfe -Funktion der Mikrotubuli-stabilisierenden Tyrosin Ligase TTLL4 bei der Progression von MammakarzinomzellenDeutsche KrebshilfeWindhorst
2016 - 2019Investigation of the role of PINK 1-dependent phosphorylation of Rab GTPases in Parkinson's deseaseThe Michael J. Fox FoundationItzen
2014 - 2019Systematische Identifizierung und Charakterisierung fehlender GEFs von GTPasenDFGItzen
2018Wilhelm Sander-Stiftung „Mikrotubuli-assoziierte Proteine als potentielle Targets für die Therapie von Ovarialkarzinomen“Wilhelm-Sander-StiftungWindhorst
2015 - 2018Else Kröner-Fresenius-Stiftung „DIAPH2 (Drosophila homologue of Diaphanous 2) als potentielles Tumorsuppressor-Protein in KolonkarzinomenElse-Kröner-Fresenium-StiftungWindhorst
2012 - 2015Deutsche Krebshilfe „Gezielte Hemmung der durch Inositol-1,4,5-trisphosphat 3-Kinase-A stimulierten Metastasierung“Deutsche KrebshilfeWindhorst
2010Georg-Ernst-Konjetzny-Preis der Hamburger KrebsgesellschaftHamburger KrebsgesellschaftWindhorst
2008 - 2010Roggenbuck Stiftung „Bedeutung der Inositol-1,4,5-trisphosphat 3-Kinase-A Expression für die Progression von Tumorzellen“Roggenbuck StiftungWindhorst
2007 - 2008Forschungsförderungsfonds des Fachbereiches Medizin des UKE „Eignung der Inositol-1,4,5-trisphosphat-3-Kinase-A als target für die zielgerichtete Tumortherapie“Forschungsförderungsfond des UKEWindhorst