Betriebliche Altersvorsorge und mehr!

Heute schon an morgen denken. Das ist das Credo der Altersvorsorge im UKE. Vielfältige Zeit- und Geldinstrumente bilden im UKE den Baukasten aus dem Sie mit uns lebensphasenorientiert Ihr Altersvorsorgepaket zusammenstellen können. Im UKE angebotene Auszeitmodelle bieten Ihnen die Möglichkeit, für Sie eine gute Work-Life-Balance zu finden. Wir laden Sie ein, in den nachfolgenden UKE – Angeboten zur betrieblichen Altersvorsorge oder zu Auszeiten zu stöbern.

  • Sabbatjahr
  • Sabbatjahr
    VW Bus am Strand
    Einfach mal eine Auszeit?
    Mit einem UKE-Sabbatjahr!

    Ist für Sie in Ihrem Arbeitsleben eine Auszeit von grundsätzlich einem Jahr reizvoll? Möchten Sie für ein Jahr einmal etwas für sich tun oder einfach einmal nicht früh aufstehen und dabei noch Beschäftigte/-r des UKE bleiben und Bezüge erhalten? Dann gibt es im UKE die Möglichkeit, diesen Zeitraum mit einem Sabbatjahr-Modell zu finanzieren.

    Das Sabbatjahr ist eine besondere Form der Teilzeitbeschäftigung. Sie reduzieren für eine berechneten Zeitraum die Arbeitszeit, arbeiten aber im bisherigen Arbeitszeitmodell weiter. Am Ende steht für Sie eine grundsätzlich einjährige Freistellung mit entsprechenden Teilzeitbezügen bereit und Sie können die Koffer für eine Auszeit packen.

  • BAV Langzeitkonto
    Langzeitkonto im UKE
    Sparen für eine Auszeit

    Mit einem Langzeitkonto im UKE können Sie selbstbestimmt und flexibel bezahlte Freistellungen planen. Ob Sie das Langzeitkonto für einen vorzeitigen entgeltlichen Ruhestand, für einen längerfristigen Urlaub oder für eine Freistellung zur Weiterqualifizierung nutzen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Die Möglichkeit eines Langzeitkontos im UKE fördert so eine positive Work-Life-Balance.

    Das UKE unterstützt das Langzeitkonto mit einem Startguthaben und der Übernahme der Kontoeinrichtungsgebühren. Alle Einzahlungen Ihrerseits sind steuer- und sozialversicherungsfrei. Begünstigt durch eine attraktive Verzinsung können Sie so ein attraktives Guthaben ansparen.

  • Altersteilzeit
    Altersteilzeit im UKE...
    ...um früher in den Ruhestand zu gehen!

    Möchten Sie nicht bis zur Regelaltersrente durchgängig arbeiten oder möchten Sie lieber gleitend in den Ruhestand gehen? Dann kann für Sie im UKE die Möglichkeit der Altersteilzeit interessant sein.

    Derzeit können Sie im UKE ab dem 60´ten Lebensjahr Altersteilzeit beantragen und so Ihre Arbeitszeit auf die Hälfte reduzieren. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, das Block- oder Teilzeitmodell zu wählen. Das UKE unterstützt die Altersteilzeit mit entsprechenden Aufstockungsbeiträgen für Ihr Gehalt und für die Rentenversicherung.

  • Arbeitgeber Direktversicherung
  • Arbeitgeber Direktversicherung

    Das UKE schließt für Sie als Tarifbeschäftigten beim Eintritt in das UKE automatisch eine Arbeitgeberdirektversicherung ab. Hierzu zahlt das UKE monatlich einen Versicherungsbeitrag, der sich an Ihren Jahresbezügen orientiert, in eine Direktversicherung ein. Ziel ist es, Ihnen, wenn Sie länger im UKE beschäftigt sind, eine Zusatzversorgung im Rentenfall zu garantieren.

    Als zusätzlicher Bonus ist in der Arbeitgeberdirektversicherung auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung enthalten. Werden oder sind Sie Beschäftigte/-r im UKE, brauchen Sie sich darum nicht kümmern - wir kümmern uns um Sie.

  • Sie haben im UKE die Möglichkeit in eine betriebliche Altersversorgung einzuzahlen. Nach Berufsgruppen unterschiedlich ausgestaltete Arbeitnehmerdirektversicherungsmodelle haben für Sie das Ziel, sozialversicherungs- und steuerfrei ein Guthaben über das Berufsleben zu erwirtschaften, das mit Zinsen und möglichen Überschussanteilen zu einer guten betrieblichen Zusatzversorgung im Alter führt. Hierzu hat sich das UKE zwei starke Kooperationspartner gesucht, mit denen wir für Sie die beste Zusatzversorgung abstimmen. Dabei wird auch Ihre derzeitige Lebensphase, sowie die persönlichen Möglichkeiten berücksichtigt. Gegebenenfalls können Sie Ihre Vermögenswirksame Leistung mit in die Arbeitnehmerdirektversicherung einzahlen.

    Bringen Sie bereits eine betriebliche Altersversorgung mit, prüfen wir gern, ob eine Weiterführung oder eine Übertragung auf einen unserer Kooperationspartner kostenfrei möglich ist.