Zu den Inhalten springen

Hauptnavigation:

Kontakt | English | Sitemap
| Home > Mitarbeiter > Stellenangebote > Wissenschaftliche/-r Angestellte/-r (Postdoc.)

Wissenschaftliche/-r Angestellte/-r (Postdoc.)

Onkologisches Zentrum
Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH), Hubertus Wald Tumorzentrum

Ausschreibung: 02.04.2012
Bewerbungsfrist: 16.04.2012
Kennziffer: 2012-04/110

Unser Hubertus Wald Tumorzentrum im Universitären Cancer Center Hamburg (UCCH) sucht ab sofort eine/-n

Wissenschaftliche/-n Angestellte/-n (Postdoc.)                                                      

Diese Position ist - vorbehaltlich der Mittelfreigabe - vorerst bis 30 September 2013 befristet zu besetzen. Eine Verlängerung ist avisiert.

Ihr Aufgabengebiet: Zu Ihren Aufgaben gehören schwerpunktmäßig die organisatorische Betreuung und Koordination der Aktivitäten der Core facilities und der interdisziplinären Forschungsprogramme des UCCH sowie die fachliche Betreuung der Core Facility in vivo Biolumineszenz-Imaging. Zudem obliegt Ihnen die Zuarbeit des wissenschaftlichen Direktors des UCCH in seinen organisatorischen Aufgaben, insbesondere der Koordination wissenschaftlicher Aktivitäten. Dieses schließt die fachliche und logistische Organisation interdisziplinärer wissenschaftlicher Besprechungen und Symposien sowie das Abfassen deutscher und englischer wissenschaftlicher Schriften und Kommunikationen ein.

Ihr Profil: Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Biologie oder Medizin sowie eine abgeschlossene Promotion. Zudem beherrschen Sie die englische Sprache fließend in Wort und Schrift. Des Weiteren bringen Sie Interesse an translationaler Forschung und Program Management mit. Darüber hinaus können Sie eigene experimentelle Tätigkeiten ausweisen, methodisch im biomedizinischen Bereich, idealerweise auch im tierexperimentellen Bereich.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Prof. Dr. Trepel unter der Tel.-Nr.: 040/7410-59390 oder per E-Mail: m.trepel@uke.de.

Wir garantieren Ihnen strukturierte Fort- und Weiterbildungen an unserer Universitären Bildungsakademie auf höchstem Niveau. Aufgrund unseres einzigartigen Angebotes an verschiedensten Fachdisziplinen fördern wir diverse Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Unser idyllischer, parkähnlicher Standort inmitten der Weltstadt Hamburg mit ihren umfassenden Kultur-, Infrastruktur- und Freizeitangeboten zeichnet uns aus. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung bieten wir Ihnen attraktive Konditionen durch ein leistungsgerechtes Entgelt nach Tarifvertrag TV-KAH (in Anlehnung an TVöD/TV-Ärzte), eine zusätzliche Altersversorgung sowie zahlreiche Vergünstigungen/Sozialleistungen (u. a. Vermittlung von Wohnraum, Zuschuss zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Parkmöglichkeiten auf dem Gelände).

Unsere Personalentscheidungen treffen wir nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung von Frauen.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung bis zum 16. April 2012 an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, GB Personal, Recht & Organisation,
Frau Schild, Kzf.: 2012-04/110, Martinistr. 52, 20246 Hamburg oder per E-Mail an:
bewerbung@uke.de (als eine pdf-Datei mit max. 2 MB).

 


 

Seitenanfang    Seite drucken

© Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Impressum
Letzte Änderung: Margrit Schild, 30.03.2012