Herzlich willkommen im Institut für Tumorbiologie

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite unseres Instituts und danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren Aktivitäten. Unser Institut wurde 2002 gegründet, um die Krebsforschung im Grundlagenbereich besser mit den Bedürfnissen der Patienten in den UKE-Kliniken zu verzahnen.

Diese translationale Forschung ist darauf ausgerichtet, das individuelle Risiko von Krebspatientinnen und Krebspatienten für einen Rückfall besser abzuschätzen, neue Wege in der Krebstherapie zu finden und Krebstherapien gezielt einzusetzen, um den größtmöglichen Effekt zu erzielen und unerwünschte Nebenwirkungen zu reduzieren.

Unsere Forschungsarbeiten haben bereits maßgeblich zur Entwicklung neuer Verfahren in der Blutdiagnostik („Flüssigbiopsie“) beigetragen und wir konnten neue, potenzielle Zielstrukturen für eine effektivere Krebstherapie identifizieren. Den Bluttest bieten wir Ärzten und Patienten bei ausgewählten Indikationen schon heute an.

Um den medizinisch-wissenschaftlichen Nachwuchs für die kommenden Jahrzehnte zu garantieren, bilden wir zudem Studierende und Doktorandinnen/Doktoranden der Humanmedizin und Naturwissenschaften aus.

Unser Team ist international. Unsere rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Doktoranden kommen aus über 15 Ländern. Unsere Forschungsarbeiten führen wir in Kooperation mit renommierten internationalen Institutionen durch.

In diesem Jahr haben wir unser 10th International Symposium on Minimal Residual Cancer: Liquid Biopsy in Cancer Diagnostics and Treatment in Hamburg organisiert.

Mikromanipulation
Mikromanipulation

Unsere Ziele in der Tumorbiologie

  • Innovative Blut-basierte Diagnostik: Zirkulierende Tumorzellen (CTC) und zirkulierende DNA/mikroRNA („Liquid Biopsy“)
  • Biologie der Metastasierung solider Tumore: Translationale Forschung mit dem Ziel innovative Krebstherapien zu entwickeln

Forschung im Institut

Wir arbeiten an über 30 aktuellen geförderten Forschungsprojekten.


Lehrangebote

Studierende der Medizinischen und der MIN-Fakultät sowie der Pharmazie finden im Regelstudiengang und Aufbaustudiengängen Lehrangebote im unserem Institut.


Unsere Angebote für Patientinnen & Patienten

Für Krebspatientinnen und -patienten bieten wir die Untersuchung von Blut und Knochenmark auf disseminierte Tumorzellen an.


Institut in Zahlen

Zurzeit arbeiten im Institut für Tumorbiologie Mediziner, Biologen, Biochemiker, Bioingenieure und Biotechnologen, Chemiker, Pharmazeuten, Technische Angestellte und Verwaltungsangestellte, insgesamt über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 16 unterschiedlichen Ländern, zusätzlich Medizin-DoktorandInnen, Biologie-Masterstudierende sowie PraktikantInnen.

Logo UCCH

Das Institut ist Teil des Universitären Cancer Centers Hamburg.

  • Kontakt
    Postadresse

    Universitätsklinikum
    Hamburg-Eppendorf
    Institut für Tumorbiologie N27

    Martinistr. 52
    20246 Hamburg

  • Adresse Anfahrt
    Adresse für Lieferanten

    Institut für Tumorbiologie

    Martinistr. 52
    20251 Hamburg

    Gebäude N27 (Nord), 4. Stock