Hamburger Symposium der Versorgungsforschung und Public Health

6. Dezember 2024; 9:00 - 18:00 Uhr

Das Center for Health Care Research & Public Health (CHCR & PH) und das Hamburger Netzwerk für Versorgungsforschung (HAM-NET) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) haben zum Ziel, die Akteure und Institutionen der Hamburger Metropolregion zur Versorgungsforschung und Public Health zu einem Netzwerk zusammen zu bringen. Das 8. HAM-NET-Symposium bietet hervorragende Möglichkeit zur Schaffung gemeinsamer Synergien für innovative Versorgungs- und Public-Health-Forschung in der Metropolregion Hamburg.

Call for Contributions: Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Beiträge aus der Versorgungsforschung und Public Health bei dem 1. Hamburger Symposium für Versorgungsforschung einzureichen. Diese können entweder als Vortrag oder Posterpräsentation eingereicht werden. Zur Anmeldung
Die Einreichungen sind vom 06. Juni bis 15. August 2024 möglich.

Die Themen der drei Sessions lauten:

  • Versorgungsforschung und Public Health bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    • In Session 1 werden Fragestellungen zur Versorgungsforschung bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen fokussiert. Besonders im Fokus stehen schwere chronische Erkrankungen und Behinderungen, Transitionsprozesse sowie Fragen zur Gesundheitskompetenz während der Kindheit und Jugend bis ins junge Erwachsenenalter. Zusätzlich können hier Forschungsergebnisse zur Versorgung während Schwangerschaft und Geburt platziert werden.
  • Versorgungsforschung und Public Health bei Erwachsenen
    • Diese Session widmet sich der Versorgungsforschung bei Erwachsenen in verschiedenen Themenfeldern. Public Mental Health, die Versorgung kardiovaskulärer Erkrankungen, die Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheitsversorgung, reproduktive Gesundheit und weitere relevante Themen werden diskutiert.
  • Versorgungsforschung und Public Health bei Senior:innen
    • Die abschließende Session konzentriert sich auf Forschungsfragen, die insbesondere die Herausforderungen des Alters betreffen. Dazu gehören Themen wie chronische Erkrankungen und Multimorbidität, Isolation und Einsamkeit sowie körperliche Einschränkungen und Behinderungen.

Die Einreichung von Postern mit Ergebnissen von innovativen Projekten aus den Bereichen der Versorgungsforschung und Public Health ist auch ohne thematische Zuordnung bzw. Bezug möglich.

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei. Die Anmeldung ist bis zum 01. November 2024 geöffnet.

Preise:

Auf dem Symposium wird der CHCR & PH Nachwuchspreis verliehen (Teilnahmebedingungen und Bewerbungsunterlagen hier und der HAM-NET-Award für die drei besten Posterpräsentationen verliehen.