Willkommen bei der CarePreg Studie!

Die CarePreg Studie untersucht die Erfahrungen und Bedürfnisse von unbeabsichtigt Schwangeren in der Beratung und in der medizinischen Versorgung:

  • wie ist der Zugang zu Beratungstellen, Praxen oder Krankenhäusern
  • welche Informationen sind wichtig und verfügbar
  • wie wird eine Beratung im Rahmen einer unbeabsichtigten Schwangerschaft erlebt
  • wie wird die Begleitung eines Schwangerschaftsabbruchs (Abtreibung) erlebt
  • wie wird die Begleitung einer ausgetragenen unbeabsichtigten Schwangerschaft erlebt

Wenn Sie aktuell von einer unbeabsichtigen Schwangerschaft betroffen sind oder innerhalb der letzten 8 Wochen eine unbeabsichtigte Schwangerschaft abgebrochen haben, können Sie jetzt an unserer Online-Befragung teilnehmen.

Wenn Sie in der psychosozialen oder medizinischen Versorgung unbeabsichtigt Schwangerer tätig sind freuen wir uns sehr, wenn Sie die CarePreg Studie in der Gewinnung von Teilnehmenden unterstützen möchten.

Durch Ihr Mitwirken können Sie einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Versorgungssituation unbeabsichtigt Schwangerer in Deutschland leisten!

Als Dankeschön erhalten Sie einen 15€ Wunschgutschein!

Das Projekt wird im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durchgeführt.

Bei Fragen zur Studie erreichen Sie die wissenschaftlichen Mitarbeiterin Dr. Anja Lindig per E-Mail: a.lindig@uke.de oder Telefon: 040 7410 - 59893