EX-IN Hamburg

Allgemeine Informationsveranstaltung für die EX-IN 11 Ausbildung 2016/2017

EX-IN ist ein Ausbildungsangebot für Psychiatrie-Erfahrene zur/m Genesungsbegleiter/in in der Psychiatrie, Lehre und Forschung.

In Hamburg und Bremen 2005 gestartet, entwickelt es sich seither darüber hinaus zu einem Bildungsangebot und zu einer Begegnungskultur im gesamten deutschsprachigen Raum. Mittlerweile wird die Ausbildung an 32 Standorten angeboten. Es handelt es sich um ein Projekt in dem die Erfahrungen und Erkenntnisse von Psychiatrie-Erfahrenen in den Mittelpunkt gestellt werden. Ein zukünftiges Bildungsangebot, das unser Verständnis über psychische Krisen und deren Bewältigung verändert, prägt und gestaltet - ebenso das gesellschaftliche Miteinander.

Erfahrungsexperten in die psychiatrische Arbeit einzubeziehen, ist mit der Idee verbunden, dass Krisenerfahrung und Bewältigungskompetenz neue wichtige Impulse bieten können, um das Verständnis psychischer Störungen und den Umgang mit Betroffenen zu erweitern und zu verbessern. Diese Qualifikation wurde im europäischen Kontext entwickelt und von der EU gefördert (Leonardo Da Vinci Projekt). Sie ist Basis der Peerarbeit an Institutionen und garantiert eine gute Verbindung von Reflexion und Authentizität.

EX-IN geht weiter. Zu den Psychiatrieerfahrenen gesellen sich nun auch die Angehörigen dazu. Es wurde erkannt wie wichtig die Begleitung durch Peers auch bei Angehörigen ist. Deshalb bietet EX-IN-Hamburg auch EX-IN Kurse für Angehörige an., denn für beide gilt das Selbe: "Willst Du etwas wissen, frage Erfahrene, nicht Gelehrte" (Chinesische Weisheit).

Seit 2014 hat das UKE die EX-IN Kurse als Regelangebot in die UKE-Akademie aufgenommen.

Dauer der Ausbildung: 1 Jahr
Kosten der Ausbildung: 2200,00 Euro

Informationsflyer

Kontakt

Für weitere Informationen zu den EX-IN Kursen für Psychiatrie-Erfahrene und Angehörige.