„KFE – Neubauprojekte verantwortet die Realisierung von Neubauprojekten innerhalb des UKE und wurde im Zuge der Aufstellung des „UKE-Zukunftsplans 2050“ (siehe hier ) gegründet. Innerhalb des „UKE-Zukunftsplan 2050“ übernimmt KFE-Neubauprojekte die Bauherrenfunktion und Projektsteuerung in enger Abstimmung mit den späteren medizinischen, wissenschaftlichen oder weiteren Nutzungsgruppen. Im Projektgeschäft wird die gleichzeitige Einhaltung der vereinbarten Ziele zu Kosten, Terminen und Qualitäten mit höchster Priorität verfolgt. Dies beginnt bereits mit dem Aufbau einer effizienten Projektorganisation sowie der Auswahl der internen und externen Projektbeteiligten, setzt sich in der Steuerung von zielgerichteten Planungs-, Genehmigungs- und Realisierungsprozessen fort und endet mit der Inbetriebnahme eines mangelfreien Gebäudes. Im Rahmen der ersten Phase des „UKE-Zukunftsplan 2050“ betreut KFE-Neubauprojekte:

  • den Neubau der Martiniklinik
  • den Neubau des universitären Herzzentrums inkl. Tiefgarage und AEMP
  • den Neubau des Campus Forschung II und dem HCTI
  • den Neubau der Smart-Box.“