Springerpoolsymposium am 26. März 2020

im UKE abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Erkrankungen in Europa und Deutschland ist eine Neubewertung der Lage sowie der zu treffenden Maßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UKE, Studierende der Medizinischen Fakultät sowie Teilnehmende an im UKE geplanten Veranstaltungen notwendig.

Der Vorstand des UKE hat sich dafür ausgesprochen, das Springerpoolsymposium im UKE zu verschieben und nicht wie geplant am 26.3.2020 stattfinden zu lassen. Es handelt sich weltweit und in Deutschland um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Die nun getroffenen Maßnahmen verfolgen weiterhin das Ziel, die weitere Ausbreitung des Virus durch Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich so weit wie möglich zu verzögern.

Bereits getätigte Anmeldungen werden in Kürze storniert, Zahlungen von Teilnahme- oder Sponsoringgebühren werden automatisch rückerstattet. Die entstandenen Umstände bitten wir zu entschuldigen.

Wir planen derzeit einen Ersatztermin für den 29./30.07.2020. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Wir würden uns sehr freuen, Sie im Sommer beim Springerpoolsymposium im UKE begrüßen zu können und bitten um Verständnis für die getroffene Entscheidung.



Bei Fragen rund um die Veranstaltung wenden Sie sich gern an Frau Anne Netz .

Bei Fragen zur Rückerstattung bereits getätiger Teilnahmezahlungen wenden Sie sich gern an Frau Sandra Schindler .