Lebensstil

Unser umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot zum Lebensstil ergänzt die Informationen zu der medizinischen Nachsorge.

Die positiven Effekte von regelmäßiger Bewegung und ausgewogener Ernährung bei Krebspatienten wurden in Studien untersucht und belegt. Nicht nur krankheits- und therapiebedingte Symptome können verbessert werden, auch therapiebedingte Langzeitfolgen werden durch einen gesunden Lebensstil positiv beeinflusst.

Daher ist es uns ein besonders wichtiges Anliegen, Sie hinsichtlich eines gesunden und bewussten Lebensstils zu motivieren und zu unterstützen.

Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung hat das Ziel, anhand persönlicher Ernährungsgewohnheiten einen Plan für eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu erstellen. Dabei werden krankheitsbedingte Defizite und Unverträglichkeiten berücksichtigt. Auf dieser Grundlage kann ein Ernährungsplans unter Berücksichtigung der gemeinsamen Zielvereinbarung erstellt werden. Ziel ist es, auch über die Nahrungsaufnahme einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität zu bekommen und zur Senkung des onkologischen und kardiovaskulären Risikos beizutragen.

Die Ernährungsberatung basiert auf den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) und des World Cancer Research Fund (WCRF) unter Berücksichtigung von Leitlinien zu kardiovaskulären und onkologischen Risikofaktoren, ohne jedoch den individuellen Patienten und seine ernährungsspezifischen Bedürfnisse außer Acht zu lassen.

Leitung und Kontakt

Julia von Grundherr
Diätetik B. Sc.
Julia von Grundherr
  • Ernährungsberaterin
  • Diätassistentin
Standort

O43 , 1. Etage, Raumnummer 101

Sportberatung

Im UCCH gibt es ein breit gefächertes Angebot an Sport- und Bewegungsmöglichkeiten begleitend zur Therapie und für die Zeit nach einer erfolgten Krebstherapie. Im Rahmen der Nachsorge nach kurativer Chemotherapie, aber auch für Patienten in kurativer/palliativer Erkrankungssituation unter laufender Chemotherapie bzw. in den therapie-freien Intervallen bieten wir Ihnen ein vielseitiges und individuell angepasstes Trainingsprogramm unter fachkundiger Anleitung und Betreuung.

Wir möchten Sie beraten, damit Sie es schaffen, sich mehr im Alltag zu bewegen und ein Sportangebot finden, dass Ihnen Freude macht.

Unser Ziel ist es, dass jeder Patient im UCCH an Bewegungsangeboten teilnimmt. Eine Vielzahl von onkologischen Patienten hat von der Teilnahme sehr profitiert

Um das für jeden individuell passende Programm zu finden, wird in einem Beratungsgespräch mit Patienten und ggf. Angehörigen der Bedarf ermittelt und eine Zielvorstellung besprochen. Es wird ein individueller Bewegungsplan unter Berücksichtigung persönlicher evtl. krankheitsbedingter Bewegungseinschränkungen erstellt und Sportangebote vermittelt

Weitere Informationen zu den UCCH Bewegungsangeboten

Kontakt

Ambulante Physiotherapie des UKE

+49 (0) 40 7410 - 57036

Physiotherapie am UKE

Leitung

Jannike Salchow
Dipl.-Sportwiss.
Jannike Salchow
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Standort

O43 , 1. Etage, Raumnummer 101