Spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns wichtige Forschungsprojekte im Bereich der Suchtprävention voranzutreiben und unseren jungen Patientinnen und Patienten den Klinikaufenthalt angenehmer zu gestalten.

So konnten wir durch eingeworbene Geld- und Sachspenden in den vergangenen Jahren den klinischen Bereich aufwerten, zum Beispiel neue Sofas und Spiele anschaffen, die zum Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten beitragen.

Darüber hinaus wurden die beiden Forschungsprojekte „Lebenslust statt Online-Flucht“ sowie die Adaptation des US-amerikanischen „Strengthening Familie Program 10-14“ durch Ihre Spenden angeschoben.

Wir brauchen Ihre Spende!

Unser Spendenkonto

HSH Nordbank AG, Hamburg

Konto-Nr. 104364000

BLZ: 21050000

IBAN: DE97 2105 0000 0104 3640 00

BIC: HSHNDEHH

Bitte bei Ihrer Überweisung unbedingt den Verwendungszweck: 0433/001 angeben.

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung.

Vielen Dank!

Verantwortlich für den Inhalt
Autoren: Katharina Kegel | Karsten Grzella
Erstellung: 17.11.2015
Letzte Änderung: 17.11.2015