Lungenmodell mit Kindern im Hintergrund
Historische Objekte
erkunden und verstehen

MMH 005 | Das Dingsda find ich schön! - Vom Sammeln zum Ausstellen

Dauer: 90 Minuten

Wie kommen eigentlich all die Dinge ins Museum? Warum werden sie gesammelt? Und warum muss man mit „alten“ Objekten besonders gut umgehen? Diesen Fragen können die Kinder in einem abwechslungsreichen Programm spielerisch nachgehen. Sie lernen spannende Beispiele aus der Sammlung kennen, beschäftigen sich mit ihrer Nutzungsgeschichte und werfen einen Blick hinter die Kulissen eines Museums.

Als Experten für ihre „Lieblingsobjekte“ erforschen die Kinder in Kleingruppen, wofür es gebraucht wurde und verfolgen den Weg eines Museumsdings vom Gebrauch bis in die Ausstellung. Indem sie sich gegenseitig ihre Ergebnisse präsentieren, vertiefen die Kinder ihre Beschäftigung mit den jeweiligen Themen. Offene Fragen und die gesammelten Materialien bieten sich für weitere „Forschungsprojekte“ in der Schule an.

Hamburger Bildungsempfehlungen:
Medizingeschichte, Gesundheitsbildung, Körperbewusstsein

Maximale Teilnehmeranzahl 25

Zielgruppeninformation
Grundschule ab Klasse 4

Preis: 50,00 Euro