Technologietransfer

Der Technologietransfer hat am UKE einen hohen Stellenwert und wird durch die MediGate GmbH als zentrale Technologietransferstelle des UKE unterstützt. Die Patent- und Verwertungsstrategie der MediGate zielt insbesondere auf die Umsetzung von geeigneten Forschungsergebnissen in Produkte zum Wohle der Patientinnen und Patienten sowie auf Ausgründungsaktivitäten aus dem UKE heraus. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am UKE können auf die Serviceleistungen der MediGate zurückgreifen, z.B. das Vertragsmanagement:

  • für Forschungs-und Kooperationsverträge
  • die Unterstützung in Patentverfahren: Prüfung auf Patentrelevanz, Marktpotenzialanalyse, Begleitung des Patentschutzprozesses,
  • die Verwertung von Patenten (Begleitung bei Verkauf von Schutzrechten, Lizenzvergabe, Kooperation mit Wirtschaftspartnern, Ausgründung) und
  • die Vermarktung von patentrechtlich geschützten Erfindungen