19.11.2020        -

Haut-Update Spezial Acne inversa

Acne inversa (auch Hidradenitis Suppurativa) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung, die das Leben der Betroffenen in jedem Lebensbereich stark einschränken kann. Durch das bessere Verständnis des Krankheitsgeschehens in den letzten Jahren, haben sich neue Therapieansätze ergeben. Neben der operativen Versorgung von vernarbtem Gewebe, steht die antientzündliche Therapie vermehrt im Fokus. Darüberhinaus beschäftigt viele Betroffene und Behandler der Einfluss von Ernährung auf die Krankheitsaktivität. Wir werden in unserer Sprechstunde auch häufig auf Tipps für den Krankheitsumgang im Alltag, Hautpflege und viele weitere praktische Fragen angesprochen.

Auch in diesem Jahr soll wieder über die Fortschritte und Entwicklungen in der Versorgung berichtet werden.

Programm
Folgt in Kürze.

Veranstaltungstermin
Donnerstag, 19. November 2020

Veranstaltungsort
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Hörsaal Frauenklinik (Gebäude W30)
Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Zielgruppe
Ärztinnen & Ärzte

Kontakt
Silja Zeidler
Projektmanagement, UKE
Tel: 040 / 7410 – 52410
E-Mail: s.zeidler@uke.de

Anmeldung
www.hautnetz-hamburg.de
Oder nutzen Sie das Anmeldeformular im Einladungsflyer.

Veranstalter
Hautnetz Hamburg e.V.


18.00 bis 19.30 Uhr
Zielgruppe: Ärztinnen & Ärzte