05.09.2019        FORTBILDUNG

Basale Stimulation® - Patientenorientierung am Lebensende

Zur dieser Veranstaltung können Sie sich leider nicht mehr anmelden. Hier finden Sie weitere Fortbildungen zum Thema Basale Stimulation .

Das Sterben des Menschen ist so individuell wie sein Leben.

Manche hadern lange mit ihrem Schicksal, andere wünschen sich schnell ihren Tod herbei. Der eine braucht eine Hand, die ihn hält. Andere können erst sterben, wenn sie niemand mehr in dieser Welt festhält.

In der - palliativen - Begleitung von Sterbenden und Schwerkranken geht es nicht mehr um Heilung, sondern vielmehr um Lebensqualität durch effiziente Symptombehandlung und Linderung der Angst und Schmerzen. Ein Gefühl von Geborgenheit und Vertrauen bietet dem Betroffenen Schutz, umso seinen individuellen Lebensweg zu Ende gehen zu können.

Themen

  • Konzept Basale Stimulation®
  • Schmerzfreie Mobilisation
  • Schutz bietende Positionierung
  • Möglichkeiten der Unterstützung bei
    • erschwerter Atmung,
    • Mundtrockenheit etc.
    • Schmerzen
    • Übelkeit
  • Reflektion der beruflichen Tätigkeit

Informationen und Anmeldung

Basale Stimulation - Patientenorientierung am Lebensende


09.00 bis 15.00 Uhr
Zielgruppen: Pflegekräfte, Gesundheitsfachberufe, Interessierte, Therapeutinnen & Therapeuten

Veranstalter:
UKE-Akademie für Bildung & Karriere

Kontakt:
Birgit Seeband-Steep
+49 (0) 40 7410 - 59762
seeband-steep@uke.de