Weihnachtsoratorium zu Gunsten des Kinder-UKE

Das Weihnachtsoratorium gehört zur Adventszeit wie Lebkuchen und Spekulatius. In der Adventszeit 2015 konnte man die Musik genießen und gleichzeitig Gutes tun: Im Rahmen der UKE-Konzertreihe "Mensch – Musik – Medizin" sangen und spielten der Knabenchor St. Nikolai und die Hamburger Camerata am Nikolaustag in der Laeiszhalle das Weihnachtsoratorium I-III + VI von Johann Sebastian Bach. Die Erlöse dieses Konzertes kamen dem Kinder-UKE zu Gute.

Es sangen und spielten der Hamburger Knabenchor St. Nikolai, die Hamburger Camerata sowie die vier Solisten Katherina Müller (Sopran), Geneviève Tschumi (Alt), Johannes Gaubitz (Tenor) und Florian Spiess (Bass).

Nach der Pause gab es noch eine Überraschung für das Kinder-UKE: Carsten Wörner von der ALBIS PLASTIC GmbH überreichte eine Spende über 25.000 Euro. Frau Prof. Dr. Ania Muntau, Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, freute sich sehr über diese großzügige Unterstützung, die dazu beiträgt, dass das Kinder-UKE für die kleinen Patientinnen und Patienten noch schöner wird.