Die Energiepolitik des UKE

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) inklusive der medizinischen und wissenschaftlichen Tochtergesellschaften sowie der Servicegesellschaften, werden in Ausübung unserer täglichen Arbeit einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz von Natur und Umwelt leisten.

Daher verpflichten wir uns zum effizienzsteigernden, nachhaltigen Umgang mit Energien und den begrenzten natürlichen Ressourcen. Wir sehen darin einen wichtigen Bestandteil unserer geschäftlichen Aktivitäten und werten diesen als einen der Schlüsselfaktoren zum gegenwärtigen und zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg. Daher hat der Vorstand das strategische Ziel festgelegt, die Kennzahl aus dem Verhältnis des Energieverbrauchs zum Unternehmensumsatz jährlich um 1,0 % gegenüber dem energetischen Bezugsjahr 2014 zu senken. Dies bildet die Grundlage für unsere energiepolitischen Aktivitäten.

Eingebettet ist unser Energiemanagementsystem in den Rahmen der geltenden Gesetze und Verordnungen, zu deren Einhaltung wir uns verpflichten. Aktiv werden durch das Energiemanagement die sich ändernde Rechts- und Vorschriftenvorlage verfolgt, die Auswirkungen bewertet und die Konformität gesichert.

Das Prinzip der Energieeffizienz wird schrittweise in sämtliche unternehmerischen Prozesse und Strukturen des UKE integriert. Damit optimieren wir unser System zum Management und zur Bewertung des Energieflusses kontinuierlich.

Wir entwickeln energierelevante Kriterien, um

  • den aktuellen Status im Hinblick auf die spezifische Energieeffizienz messbar zu machen,
  • jährliche Ziele zur kontinuierlichen Verbesserung der Energieeffizienz definieren und erreichen zu können sowie
  • Energie- und Ressourcenverschwendung aufzudecken und abstellen zu können.

Bei der Beschaffung von Anlagen und Geräten stellen wir sicher, dass sie einen hohen Grad an Energieeffizienz aufweisen und gleichzeitig ökonomischen Grundsätzen entsprechen.

Der Vorstand stellt dem Energieteam mit seinen Energiemanagementbeauftragten die notwendigen Ressourcen zur Verfügung, um die gestellten operativen und strategischen Ziele erreichen zu können. Außerdem schulen wir unsere Mitarbeiter regelmäßig, um ihr Bewusstsein im Hinblick auf effiziente Energienutzung ständig zu erweitern. Den Grad der Zielerreichung überprüfen wir durch regelmäßige Audits und Steuerungsmeetings.

Wir wollen bei allen Menschen und Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten, die
Begeisterung zum effizienten Umgang mit Energie wecken. Daher verpflichten wir uns, unsere Energiepolitik offen internen und externen Gruppen zu kommunizieren, sowie alle geltenden rechtlichen Anforderungen hinsichtlich der Energieaspekte einzuhalten.

Hamburg, Dezember 2018

Marya Verdel
Vorstand UKE

Frank Dzukowski
Energiemanager