Laufpatenschaften:

Laufpat:innen unterstützen nicht nur den/die Läufer:in, sondern auch die Kinder und Jugendlichen in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik. Denn für jeden Kilometer, den die unterstützte Läuferin oder der unterstützter Läufer zurücklegt, spendet ihr einen vorher vereinbarten Betrag für unser gemeinsames Projekt!

Ein Formular für die Laufpatenschaften findet ihr hier . Wenn ihr uns entweder das ausgefüllte Formular oder eine E-Mail mit den Adressen eurer Laufpat:innen zusendet, stellen wir sehr gerne eine Zuwendungsbestätigung aus!


Laufgruppen:

In diesem Jahr könnt ihr nach der individuellen Registrierung ab 14. April einer Laufgruppe beitreten. Dazu benötigt ihr eine Einladung eures Laufgruppenadministrators mit der Laufgruppen-ID. Ihr werdet bei der Anmeldung durch die einzelnen Schritte geführt! Bei Fragen zum Anmeldeprozess oder zur Eingabe der Kilometer wendet euch bitte per E-mail an benefizlauf@uke.de .


Haftung:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Vom Veranstalter wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen. Den Haftungsausschluss erkennen die Teilnehmer:innen mit der Anmeldung an.


Corona-Regeln:

Lauf bitte nur unter Einhaltung der Corona-Regeln! Es gilt die jeweils aktuelle Fassung der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO).


Fotos:

Die Teilnehmer:innen erklären sich mir der Anmeldung damit einverstanden, dass die im zusammenhang mit der Teilnahme am Benefizlauf gemachten Fotos in Printmedien, Fernsehen, und Internet ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden dürfen.