Antje Gumz
Prof. Dr. med.
Antje Gumz
  • Oberärztin
  • Psychoanalytikerin
  • Systemische Paar- und Familientherapeutin
  • Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Arbeitsbereich

Standort

W37 , 6. Etage
Sprachen
Deutsch (Muttersprache)
Englisch

Fachgebiete

Tätigkeitsschwerpunkte

Lebenslauf

Auszeichnungen

Mitgliedschaften

Publikationen

Zurück
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
Vor

Facilitators and barriers in anorexia nervosa treatment initiation (FABIANA): study protocol for a mixed-methods and multicentre study
Kästner D, Buchholz I, Weigel A, Brunner R, Voderholzer U, Gumz A, Löwe B
BJPsych open. 2019;5(6):e92.

The role of self-esteem in the treatment of patients with anorexia nervosa - A systematic review and meta-analysis
Kästner D, Löwe B, Gumz A
INT J EAT DISORDER. 2019;52(2):101-116.

Two-Year Follow-Up after Treatment with the Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy versus Supportive Psychotherapy for Early-Onset Chronic Depression
Schramm E, Kriston L, Elsaesser M, Fangmeier T, Meister R, Bausch P, Zobel I, Bailer J, Wambach K, Backenstrass M, Klein J, Schoepf D, Schnell K, Gumz A, Löwe B, Walter H, Wolf M, Domschke K, Berger M, Hautzinger M, Härter M
PSYCHOTHER PSYCHOSOM. 2019;88(3):154-164.

Der therapeutische Prozess.
Andreas S, Gablonski T, Gumz A
2018. Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis . Gumz A, Hörz-Sagstetter S (Hrsg.). 1. Aufl. Weinheim, Basel: 604-613.

Secret Trials Behind Walls: The Role of the State Security Service in East German Human Experiments, 1961–1989.
Erices R, Frewer A, Gumz A
2018. Human Research Ethics and the Declaration of Helsinki. .

Psychodynamische Interventionstechniken
Gumz A
2018. Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Gumz A, Hörz-Sagstetter S (Hrsg.). 1. Aufl. Weinheim, Basel: Beltz, 159-171.

Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis
Gumz A, Hörz-Sagstetter
2018.

Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Lehr-DVD
Gumz A, Hörz-Sagstetter
2018.

The change process in adult anorexia nervosa inpatient treatment: a path model
Gumz A, Kästner D, Weigel A, Daubmann A, Osen B, Karacic M, Wollburg E, Voderholzer U, Löwe B
EAT WEIGHT DISORD-ST. 2018;23(3):313-320.

Krisen in der therapeutischen Beziehung
Gumz A, Marx C, Rugenstein K, Munder T
2018. Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Gumz A, Hörz-Sagstetter S (Hrsg.). 1. Aufl. Weinheim, Basel: Beltz, 625-637.

Die Bedeutung der therapeutischen Beziehung
Gumz A, Munder T, Marx C, Rugenstein K
2018. Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Gumz A, Hörz-Sagstetter S (Hrsg.). 1. Aufl. Weinheim, Basel: Beltz, 32-42.

Arbeitsstörungen und Burnout
Gumz A, Püschel E, Grimmer B
2018. Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Gumz A, Hörz-Sagstetter S (Hrsg.). 1. Aufl. Weinheim, Basel: Beltz, 314-325.

Allianz-Fokussiertes Training (AFT). Schulenübergreifender Weg zum Umgang mit Krisen in der therapeutischen Beziehung.
Gumz A, Rugenstein , Munder
PSYCHOTHERAPEUT. 2018;63(1):55-61.

Übertragung und Gegenübertragung.
Gumz A, Storck T
2018. Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Gumz A, Hörz-Sagstetter S (Hrsg.). 1. Aufl. Weinheim, Basel: Beltz, 43-56.

The psychenet public health intervention for anorexia nervosa: a pre-post-evaluation study in a female patient sample
Gumz A, Weigel A, Wegscheider K, Romer G, Löwe B
PRIM HEALTH CARE RES. 2018;19(1):42-52.

Factors influencing the length of hospital stay of patients with anorexia nervosa – results of a prospective multi-center study
Kästner D, Löwe B, Weigel A, Osen B, Voderholzer U, Gumz A
BMC HEALTH SERV RES. 2018;18(1):22.

Ressourcenorientierung in der Psychodynamischen Therapie
Munder T, Rugenstein K, Gumz A
PSYCHOTHERAPEUT. 2018;63(3):218-225.

A bottom-up approach to assess verbal therapeutic techniques. Development of the Psychodynamic Interventions List (PIL)
Gumz A, Neubauer K, Horstkotte J, Geyer M, Löwe B, Murray A, Kästner D
PLOS ONE. 2017;12(8):e0182949 .

Efficacy of a prevention program for eating disorders in schools: a cluster-randomized controlled trial
Gumz A, Weigel A, Daubmann A, Wegscheider K, Romer G, Löwe B
BMC PSYCHIATRY. 2017;17(1):293.

Talking Cure Models: A Framework of Analysis.
Marx C, Benecke C, Gumz A
FRONT PSYCHOL. 2017;8:1589.

Effect of Disorder-Specific vs Nonspecific Psychotherapy for Chronic Depression: A Randomized Clinical Trial
Schramm E, Kriston L, Zobel I, Bailer J, Wambach K, Backenstrass M, Klein J, Schoepf D, Schnell K, Gumz A, Bausch P, Fangmeier T, Meister R, Berger M, Hautzinger M, Härter M
JAMA PSYCHIATRY. 2017;74(3):233-242.

Evaluation of a Universal Prevention Program for Eating Disorders in Schools: Results of a Cluster-Randomized Controlled Trial
Weigel A, Gumz A, Wegscheider K, Romer G, Löwe B
2017. Abstracts of the Annual Conference of the European Association for Psychosomatic Medicine. Journal of Psychosomatic Research, 173.

Krisen in der therapeutischen Beziehung als Chance
Gumz A, Rugenstein K, Munder T, Marx C
2016. Die therapeutische Beziehung in der psychodynamischen Psychotherapie. Gödde G, Stehle S (Hrsg.). 1. Aufl. Gießen: Psychosozial-Verlag, 197-214.

Was ist eine Übertragungsdeutung? Eine konzeptuelle und empirische Studie
Munder T, Lorenz A, Gumz A
PDP Psychodynamische Psychotherapie. 2016;15(4):197-205.

Collaborative stepped care for somatoform disorders: A pre-post-intervention study in primary care
Shedden-Mora M, Groß B, Lau K, Gumz A, Wegscheider K, Löwe B
J PSYCHOSOM RES. 2016;80:23-30.

Eating pathology in medical students in Eastern Germany: comparison with general population and a sample at the time of the German reunification
Weigel A, Hofmeister D, Pröbster K, Brähler E, Gumz A
EAT WEIGHT DISORD-ST. 2016;21(3):445-51.

Identifying Ways to Improve Early Treatment in Anorexia Nervosa
Weigel A, Kästner D, Löwe B, Gumz A
2016. Abstracts of the Annual Conference of the European Association for Psychosomatic Medicine. Journal of Psychosomatic Research, 88.

Correlates of health related quality of life in anorexia nervosa
Weigel A, König H, Gumz A, Löwe B, Brettschneider C
INT J EAT DISORDER. 2016;49(6):630-634.

Essstörungen: Erfahrungen mit einem schulischen Präventionsprojekt
Dietze-Cruse M, Löwe B, Gumz A, Weigel A
Lernchancen. 2015;18(107):8-11.

Testing ground GDR: Western pharmaceutical firms conducting clinical trials behind the Iron Curtain
Erices R, Frewer A, Gumz A
J MED ETHICS. 2015;41(7):529-533.

Versuchsfeld DDR. Klinische Prüfungen westlicher Pharmafirmen hinter dem Eisernen Vorhang
Erices R, Frewer A, Gumz A
2015. Medizinethik in der DDR. Moralische und menschenrechtliche Fragen im Gesundheitswesen . Frewer A, Erices R (Hrsg.). 1. Aufl. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 129-144.

„Hier läuft bald gar nichts mehr". BStU-Quellen zur Entwicklung des Gesundheitswesens in der DDR
Erices R, Gumz A
2015. Medizinethik in der DDR. Moralische und menschenrechtliche Fragen im Gesundheitswesen . Frewer A, Erices R (Hrsg.). 1. Aufl. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 15-28.

Arzt, Akademiepräsident, Aufsichtsrat. Der DDR-Mediziner Horst Klinkmann im Dienst des Staates.
Erices R, Gumz A, Frewer A
2015. Medizinethik in der DDR. Moralische und menschenrechtliche Fragen im Gesundheitswesen . Frewer A, Erices R (Hrsg.). 1. Aufl. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 185-196.

Aggregating factors of the change process in the treatment of anorexia nervosa
Gumz A, Kästner D, Raczka K, Weigel A, Osen B, Rose M, Meyer B, Wollburg E, Voderholzer U, Karacic M, Vettorazzi E, Löwe B
Eat Behav. 2015;19:81-5.

Measuring Verbal Psychotherapeutic Techniques-A Systematic Review of Intervention Characteristics and Measures
Gumz A, Treese B, Marx C, Strauss B, Wendt H
FRONT PSYCHOL. 2015;6:1705.

Ist es möglich, das Risiko für Essstörungen zu verringern? Erste Ergebnisse eines Präventionsprojekts an Hamburger Schulen
Gumz A, Weigel A, Kästner D, Romer G, Löwe B
2015. Kongressabstracts DGPM, 25.–28.März 2015, Berlin. Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 65.

Predictors of Outcome in Inpatients with Anorexia Nervosa: A Prospective Multi-Center Study
Kästner D, Gumz A, Osen B, Voderholzer U, Wollburg E, Karacic M, Meyer B, Rose M, Löwe B
PSYCHOTHER PSYCHOSOM. 2015;84(4):255-7.

Prädiktoren für den stationären Therapieerfolg und die Aufenthaltsdauer bei Patientinnen mit Anorexia Nervosa – Ergebnisse einer prospektiven Multicenterstudie
Kästner D, Löwe B, Weigel A, Osen B, Voderholzer U, Wollburg E, Karacic M, Meyer B, Rose M, Gumz A
2015. Kongressabstracts DGPM, 25.–28.März 2015, Berlin. 70.

Psychische Belastung, Beratungsbedarf und Inanspruchnahme professioneller Hilfe unter Studierenden
Kristin Heilmann V, Brähler E, Hinz A, Schmutzer G, Gumz A
PSYCHOTHER PSYCH MED. 2015;65(3-4):99-103.

Stellenwert von Kurzinterventionen in der Versorgungskette von Essstörungen: Eine narrative Übersichtsarbeit
Rossi M, Neubauer K, Weigel A, Wendt H, von Rad K, Romer G, Löwe B, Gumz A
PSYCHOTHER PSYCH MED. 2015;65(2):51-7.

Prävention und Versorgung von Essstörungen: Das Gesundheitsnetz Magersucht und Bulimie
Weigel A, Gumz A, Kästner D, Romer G, Wegscheider K, Löwe B
PSYCHIAT PRAX. 2015;42 :S30-4.

Preventing eating disorders with an interactive gender-adapted intervention program in Schools: Study protocol of a randomized controlled trial
Weigel A, Gumz A, Uhlenbusch N, Wegscheider K, Romer G, Löwe B
BMC PSYCHIATRY. 2015;15(1):405.

Das DDR-Gesundheitswesen in den 1980er Jahren: Ein Zustandsbild anhand von Akten der Staatssicherheit
Erices R, Gumz A
GESUNDHEITSWESEN. 2014;76(2):73-78.

DDR-Gesundheitswesen: Die Versorgungslage war überaus kritisch.
Erices R, Gumz A
Deut Arzteblatt. 2014;111(9):A348-A350.

Westliche Humanexperimente in der DDR und die Deklaration von Helsinki. Neue Forschungsergebnisse zur Ethik
Erices R, Gumz A, Frewer A
2014. Forschung als Herausforderung für Ethik und Menschenrechte. 50 Jahre Deklaration von Helsinki (1964-2014). Frewer A (Hrsg.). 1. Aufl. Deutscher Ärzte-Verlag, .

Die Bedeutung von Krisen in der therapeutischen Beziehung
Gumz A
2014. Der psychotherapeutische Prozess. Sammet I, Dammann G, Schiepek G (Hrsg.). 1. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer, 41-54.

Burnout, Arbeitsstörungen, interpersonelle und psychosomatische Probleme - Abschlussspezifischer Vergleich von Studenten einer deutschen Hochschule
Gumz A, Brähler E, Heilmann V, Erices R
GESUNDHEITSWESEN. 2014;76(3):147-150.

Das Werkzeug des psychodynamischen Psychotherapeuten - verbale Interventionstypen aus theoretischer und aus der Praxis abgeleiteter Perspektive
Gumz A, Horstkotte J, Kästner D
Z PSYCHOSOM MED PSYC. 2014;60(3):219-237.

Decreasing the duration of untreated illness for individuals with anorexia nervosa: study protocol of the evaluation of a systemic public health intervention at community level
Gumz A, Uhlenbusch N, Weigel A, Wegscheider K, Romer G, Löwe B
BMC PSYCHIATRY. 2014;14:300.

Was sagt den Erfolg stationärer Therapie für Patientinnen mit Anorexia nervosa voraus?
Kästner D, Gumz A, Osen B, Voderholzer U, Wollburg E, Karacic M, Meyer B, Rose M, Löwe B
2014. DGPPN Kongress 2014. .

Chronische Pollakisurie - Zystektomie oder Psychotherapie
Kuffel A, Kapitza K, Löwe B, Eichelberg E, Gumz A
UROLOGE. 2014;53(10):1495-1499.

Paths to First Treatment and Duration of Untreated Illness in Anorexia Nervosa: Are There Differences According to Age of Onset?
Neubauer K, Weigel A, Daubmann A, Wendt H, Rossi M, Löwe B, Gumz A
Eur Eat Disord Rev. 2014;22(4):292-298.

Duration of untreated illness and predictors of late treatment initiation in anorexia nervosa
Weigel A, Rossi M, Wendt H, Neubauer K, Rad K, Daubmann A, Romer G, Löwe B, Gumz A
J PUBLIC HEALTH-UK. 2014;22(6):519-527.

Strafbare Bestechlichkeit von Vertragsärzten und Ethik: Ethische Erörterungen zu Grauzonen der Korruption in der Medizin
Erices R, Frewer A, Gumz A
ETHIK MED. 2013;25(2):103-113.

Psychodynamic Therapy from the Perspective of Self-organization. A Concept of Change and a Methodological Approach for Empirical Examination
Gumz A, Geyer M, Brähler E
CLIN PSYCHOL PSYCHOT. 2013.

Die psychische Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen--Teil 2: Krankheitslast, Defizite des deutschen Versorgungssystems, Effektivität und Effizienz von "Early Intervention Services"
Karow A, Bock T, Naber D, Löwe B, Schulte-Markwort M, Schäfer I, Gumz A, Degkwitz P, Schulte B, König H, Konnopka A, Bauer M, Bechdolf A, Correll C, Juckel G, Klosterkötter J, Leopold K, Pfennig A, Lambert M
FORTSCHR NEUROL PSYC. 2013;81(11):628-38.

Die psychische Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen--Teil 1: Häufigkeit, Störungspersistenz, Belastungsfaktoren, Service-Inanspruchnahme und Behandlungsverzögerung mit Konsequenzen
Lambert M, Bock T, Naber D, Löwe B, Schulte-Markwort M, Schäfer I, Gumz A, Degkwitz P, Schulte B, König H, Konnopka A, Bauer M, Bechdolf A, Correll C, Juckel G, Klosterkötter J, Leopold K, Pfennig A, Karow A
FORTSCHR NEUROL PSYC. 2013;81(11):614-27.

Was sind übertragungsdeutungen und wie wirken sie?: Eine systematische übersicht
Brumberg J, Gumz A
Z PSYCHOSOM MED PSYC. 2012;58(3):219-35.

Kritische Momente im Therapieprozess – Chance oder Sackgasse?
Gumz A
PSYCHOTHERAPEUT. 2012;3:256-262.

Corresponding instability of patient and therapist process ratings in psychodynamic psychotherapies
Gumz A, Bauer K, Brähler E
PSYCHOTHER RES. 2012;22(1):26-39.

Burnout und Arbeitsstörungen bei Studenten. Eine abschlussspezifische Untersuchung von Klienten einer psychotherapeutischen Studentenberatung
Gumz A, Brähler E, Erices R
PSYCHOTHER PSYCH MED. 2012;62(1):33-9.

Crisis-repair sequences - considerations on the classification and assessment of breaches in the therapeutic relationship
Gumz A, Brähler E, Geyer M, Erices R
BMC MED RES METHODOL. 2012;12:10.

Die Leidenschaften. Ein Drama in fünf Akten.
Gumz A, Erices R
2012. Medizin, Moral und Gefühl. Emotionen im ethischen Diskurs. Frewer A, Bruns F, Rascher W (Hrsg.). 1. Aufl. Jahrbuch Ethik in der Klinik 5, .

Macht der Bachelor wirklich krank? - Studienabschlussspezifische psychische Beschwerden bei Klienten einer psychotherapeutischen Studentenberatung
Gumz A, Erices R
PSYCHOTHER PSYCH MED. 2011;61(11):459-64.

Verbal expression of emotions in the stage-wise progress of a case of long-term psychodynamic therapy
Gumz A, Lucklum J, Herrmann A, Geyer M, Brähler E
Counselling and Psychotherapy Research. 2011;11(1):67-77.

Soziophysiologie von Therapieprozessen – die Beziehung zwischen Therapeut, Patient und dem gesprochenen Wort
Villmann T, Geweniger T, Bergmann B, Gumz A
2011. Neurobiologie der Psychotherapie . Schiepek G (Hrsg.). 2. Aufl. Stuttgart: Schattauer, 350-362.

Abrupte vorubergehende verschlechterungen der therapeutischen Interaktion und deren Bezug zum Erleben anderer Bezugspersonen--Eine Methode zur Operationalisierung von Ubertragungsaspekten im Therapieprozess
Gumz A, Kästner D, Geyer M, Brähler E
Z PSYCHOSOM MED PSYC. 2010;56(4):373-84.

Instability and discontinuous change in the experience of therapeutic interaction: an extended single-case study of psychodynamic therapy processes
Gumz A, Kästner D, Geyer M, Wutzler U, Villmann T, Brähler E
PSYCHOTHER RES. 2010;20(4):398-412.

Recording of dissimulation and denial in the context of the psychosomatic evaluation at living kidney transplantation using the Minnesota Multiphasic Personality Inventory (MMPI)
Wutzler U, Venner M, Villmann T, Decker O, Ott U, Steiner T, Gumz A
Psychosoc Med. 2009;6:Doc04.

Vom Chaos zur Einsicht--Die Charakterisierung der Dynamik therapeutischer Veränderungsprozesse mittels textanalytischer Untersuchung von Verbatimprotokollen
Bergmann B, Villmann T, Gumz A
PSYCHOTHER PSYCH MED. 2008;58(9-10):379-86.

Übertragung: Ein attraktiver Systemzustand
Gumz A, Villmann T, Bergmann B, Geyer M
Forum Psychoanal. 2008;24:229-245.

Investigation of psycho-physiological interactions between patient and therapist during a psychodynamic therapy and their relation to speech using in terms of entropy analysis using a neutral network approach
Villmann T, Liebers C, Bergmann B, Gumz A, Geyer M
New Ideas in Psychology. Special issue Dynamics and Psychology. 2008;26(2):309-325.

Letzte Aktualisierung aus dem FIS: 20.11.2019 - 00:36 Uhr