Ärzt:innenportal | Einweisendenportal | JesajaNet

Das Ärzt:innenportal des UKE


Nutzen

Vorteile des UKE-Ärzt:innenportals

Das UKE-Portal für Ärztinnen und Ärzte erleichtert den Austausch von Informationen zur Mit- und Weiterbehandlung gemeinsamer Patient:innen. Wesentliche fallbezogene Patient:innendaten stehen Ihnen im Portal elektronisch zur Verfügung.

Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Die Vorteile auf einem Blick:

  • Zugriff auf notwendige Patient:inneninformationen für die Weiterbehandlung
  • Einfache und kostenfreie Nutzung
  • Höchster Schutz bei der Übertragung der Daten

Zugriffsmöglichkeit

Das Portal für Ärztinnen und Ärzte des UKE ist internetbasiert und wird im sicheren Rechenzentrum des UKE betrieben.

Der Zugriff auf die fallbezogenen Patient:innendaten erfolgt mittels aktueller Internet-Browser. Wichtige Voraussetzung für die Einwahl ist die Installation eines Zertifikats in dem genutzten Browser.

Dieses bekommen Sie, nachdem der Teilnahmevertrag / Kooperationsvertrag abgeschlossen ist und Sie Benutzernamen und Kennwort von uns erhalten haben.

Aktuell läuft die Erprobung in einem Pilotprojekt der Klinik und Poliklinik für Neurologie.

Sicherheit

Bei der elektronischen Übertragung der sensiblen Patient:innendaten liegt uns der Datenschutz besonders am Herzen.

Der Zugriff auf das Ärzt:innenportal des UKE erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Patient:innendaten werden erst nach Einwilligung des Patient:innen übermittelt. Die Patient:innen haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Übermittlung der Daten zu widerrufen.

Die im Hintergrund ablaufende mehrstufige Sicherheitsstruktur gewährleistet hohe Datensicherheit, ohne die Benutzerfreundlichkeit einzuschränken. Aus datenschutzrechtlichen Gründen verbleiben die Daten höchstens 90 Tage im Portal.

Sie können die Patient:innenendaten jedoch aus dem Portal auf Ihren Praxisrechner speichern oder diese in Ihre Praxissoftware übernehmen. Der Datenschutz geht dann in Ihre Verantwortlichkeit über.